Milchgespräche
Der SalzburgMilch Podcast

Entdecke spannende Podcasts rund um die Themen Tiergesundheit, Familienbauernhöfe, Nachhaltigkeit & mehr!

Unsere Podcasts

Es gibt so viele Themen, die uns wichtig sind und über die wir jeden Tag sprechen.  Themen und Inhalte, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten und die wir in unserem Podcast "Milchgespräche" besprechen.

Filtern nach:
Milchgespräch 9: Was macht eigentlich eine Seminarbäuerin?

Nicole Leitner ist zertifizierte Seminarbäuerin und bringt in dieser Funktion anderen das Leben auf ihrer Landwirtschaft und die damit verbundenen Aufgaben näher. Mit ihren Kochkursen für Erwachsene und Kinder bringt sie nicht nur neue Rezeptideen aufs Tablett, sondern schärft damit auch das Bewusstsein für die Wertigkeit regionaler Lebensmittel. Wolfgang Bauernberger hat Nicole Leitner zum Gespräch gebeten und dabei erfahren, dass sie ihre Lebenswelt gerne auch auf Social Media zeigt um sie für andere noch (be)greifbarer zu machen.

Podcast nachlesen
Milchgespräch 8: Wofür ist ein Nachhaltigkeitsbeauftragter zuständig?

Welche Aufgaben hat ein Nachhaltigkeitsbeauftragter und wie ökologisch ist die Produktion von Milch auf den Bauernhöfen und die Herstellung von Milchprodukten in einer Molkerei? Fragen, über die wir mit Matthias Greisberger, Nachhaltigkeitsbeauftragter bei der SalzburgMilch reden werden.

Podcast nachlesen
Milchgespräch 7: Was erwartet Lehrlinge bei der SalzburgMilch?

In Österreich gibt es fast 200 Lehrberufe, 7 davon kann man bei der SalzburgMilch erlernen. Welche das sind und wie man mit Lehre Karriere machen kann, darüber spricht Wolfgang Dürnberger mit Christoph Posch, dem Lehrlingsbeauftragten der SalzburgMilch, und mit Maximilian Hirscher. Er macht bei der SalzburgMilch die Lehre zum Milchtechnologen und erzählt ein wenig über seine Ausbildung und warum er am liebsten den Granformaggi käst.

Podcast nachlesen
Milchgespräche Rückblick 2020

Seit dem Start der Milchgespräche hat Wolfgang Dürnberger viele spannende Interviews geführt. Es gab tiefe Einblicke ins Unternehmen, in die Philosophie des Betriebs, aber auch praktische Tipps für alle die gerne Milchprodukte essen und trinken. Im heutigen Milchgespräch wollen wir noch einmal die Gesprächspartner zu Wort kommen lassen. In diesem Rückblick hat er die interessantesten Aussagen für Sie herausgegriffen. Zuvor aber auch die Einladung an Sie, dass wir gerne auch Ihre Themenwünsche im kommenden Jahr berücksichtigen wollen. Senden Sie uns einfach ein e-mail an podcast@milch.com

Podcast nachlesen
Milchgespräch 6: Was steckt hinter der Tiergesundheitsinitiative der SalzburgMilch?

Warum eine Molkerei eine eigene Tierärztin beschäftigt, was die Universität für Bodenkultur mit der Tiergesundheitsinitiative der SalzburgMilch zu tun hat und wie man am besten erkennt, ob es einer Kuh gut geht - darüber spricht die Tierärztin Dr. Katharina Lichtmannsperger mit Wolfgang Dürnberger in den Milchgesprächen. Sie erklärt, warum der SalzburgMilch Tierwohl so wichtig ist, gibt Einblicke, wie ein Tiergesundheits-Check abläuft und spricht auch über die emotionalen Bindungen zwischen den Landwirten und ihren Kühen.

Podcast nachlesen
Milchgespräch 5: Eine Molkerei ganz in bäuerlicher Hand

Die Salzburger Bauern und Bäuerinnen haben eine historische Chance genutzt: die Chance, das alleinige Eigentum an der SalzburgMilch  vom langjährigen bayrischen Miteigentümer zurück zu erwerben. Aber sind Genossenschaften nicht eine veraltete Gesellschaftsform? Darüber und über den weiteren Weg der SalzburgMilch spricht Wolfgang Dürnberger mit Robert Leitner, dem Obmann der neuen Salzburger Alpenmilch Genossenschaft und Aufsichtsratsvorsitzenden der SalzburgMilch. Robert Leitner gewährt in diesem Gespräch auch Einblicke in sein Leben als Bauer und Funktionär.

Podcast nachlesen
Milchgespräch 4: Nachhaltigkeit als Erfolgsfaktor

Dieses Mal spricht Wolfgang Dürnberger mit Andreas Gasteiger, dem Geschäftsführer der SalzburgMilch, über Nachhaltigkeit und Umweltleistungen der SalzburgMilch. Auf welche Bereiche wird ein Fokus gelegt, wie kann man Plastikmüll einsparen und welchen Weg schlägt die SalzburgMilch in den nächsten Jahren ein?

 

Podcast nachlesen
Milchgespräch 3: Vielfalt der Milch, Tiergesundheit und Regionalität

Im ersten Teil des Gesprächs von Wolfgang Dürnberger mit Andreas Gasteiger, dem Geschäftsführer der SalzburgMilch, erfahren Sie, was es mit der neuen Premium Frühstücks-Heumilch auf sich hat und warum es so viele verschiedene Milchsorten gibt. Weitere Themen in diesem Gespräch sind die Regionalität, Tiergesundheit der Strukturwandel.

Podcast nachlesen
Milchgespräch 2: Warum Käse nicht gleich Käse ist.

Wolfgang Dürnberger im Gespräch mit Marianne Winkler, Käsesommelière der SalzburgMilch. Sie entführen unsere Hörer in die unglaublich vielfältige Welt der Käsesorten. Marianna Winkler erklärt die unterschiedlichen Einteilungsarten und erklärt, wie man Käse am besten aufschneidet, ob man die Rinde mitessen kann und warum Milchprodukte eine klare Empfehlung für eine ausgewogene Ernährung sind.

Podcast nachlesen
Milchgespräch 1: Qualität – was steckt hinter diesem Schlagwort?

Der Weg der Milch aus Sicht der Qualitätssicherung.

Wolfgang Dürnberger spricht mit Rainer Bruckmoser, einem Qualitätsmanager der SalzburgMilch. Sie unterhalten sich über die Wichtigkeit der Hygiene bei der Milchproduktion, das hauseigene Labor und die köstlichen Joghurts, die Rainer Bruckmoser jeden Tag verkosten darf.

Podcast nachlesen

Unser Gastgeber bei den Milchgesprächen

Wolfgang Dürnberger ist seit zehn Jahren Chefredakteur beim Salzburger Bauer, der Wochenzeitung der Landwirtschafschaftskammer Salzburg. Er erhielt seine landwirtschaftliche Ausbildung an der HBLA in Ursprung und machte danach nebenberuflich den Bachelor an der Kommunikatsionswirtschaftlichen Universität in Salzburg.

Da er beim Salzburger Bauer für Reportagen zuständig ist, besonders auch aus dem Milchbereich, kennt er die Brache sehr gut. Das und die Tatsache, dass er mit seiner Ehefrau und zwei Töchtern inmitten des Flachgauer Milchproduktionsgbietes lebt, machen ihn zum idealen Moderator für unsere Milchgespräche.

YouTube ist deaktiviert

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Youtube / Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.