Karottenmuffins mit Marzipankarotten

Karottenmuffins mit Marzipankarotten

von Martina Enthammer
3 Bewertungen
Menge:

Benötigte Zutaten

Für 12 Muffins
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

1

Die Eier schaumig schlagen.

2

Nach und nach den mit dem Vanillezucker gemischten Zucker hinzufügen.

3

Die Karotten raspeln und ebenso in den Teig mengen.

4

Die Butter in kleine Stücke schneiden, dazu geben und gut durchrühren. 

5

Anschließend den Rum gemeinsam mit dem Sauerrahm in den Teig rühren.

6

Zuletzt das gesiebte Mehl gemeinsam mit dem Backpulver und einer Prise Salz unterheben.

7

Die Muffins in Muffinsförmchen aufteilen und bei 190°C etwa 20 Minuten goldbraun backen.

8

Für das Topping den Schlagobers mit dem Zucker aufschlagen. Auf den ausgekühlten Muffins verteilen.

Tipp:

Wer mag, kann die Muffins noch mit selbstgemachten Marzipankarotten garnieren. So bekommen sie einen österlichen Touch.

YouTube ist deaktiviert

Für die Verwendung von YouTube Videos benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.