Heringssalat mit Nussbrot

Benötigte Zutaten

  • Nussbrot
  • Heringssalat
    • 500 g
      Erdäpfel (speckig)
    • 500 g
      Russen
    • 150 g
      Matjesfilets (in Öl)
    • 100 g
    • 4 EL
      Mayonnaise
    • 3 EL
      Senf
    • 1
      Apfel (säuerlich)
    • 150 g
      Essiggurken
    • Petersilie (frisch)
    • Salz, Pfeffer
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

Nussbrot
1

Die Mehlsorten mit Germ, Salz, Buttermilch und Butter mischen und etwa 10 Minuten kneten.

2

Nüsse einarbeiten. Den Teig in eine Backform geben und ca. 30 Minuten gehen lassen.

3

Im vorgeheiztem Backrohr bei 220 Grad ca. 30 Minuten backen (Klopfprobe).

Heringsalat
4

Kartoffeln in der Schale kochen, schälen, in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.

5

Russen aus der Lauge nehmen und in mundgerechte Stücke schneiden.

6

Matjesfilets aus dem Öl holen, gut abtropfen lassen und im Anschluss ebenso in Häppchen schneiden.

7

Die eingelegten Zwiebel aus dem Russenglas ausdrücken, grob zerschneiden und mit dem Fisch zu den Erdäpfeln geben.

8

Ungeschälten Apfel und Essiggurkerln in keine Würfel schneiden und auch dazugeben. Etwas von der Russenlauge und dem Gurkerl-Essig zugießen. Alles durchrühren.

9

Dann Frischkäse, Mayonnaise, Senf, Pfeffer und Petersilie untermischen. Bei Bedarf nachsalzen – obwohl das meist durch die stark gesalzenen Heringe nicht nötig ist.

Video ansehen
ORF Fernsehgarten, 2.3.2022
YouTube ist deaktiviert

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Youtube / Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.