Würzige Käse-Kräuterknödel auf Frühlingsgemüse Ragout

Benötigte Zutaten

Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

Knödel
1

Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in etwas Olivenöl anschwitzen.

2

Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.

3

Die Milch leicht erwärmen und in einer großen Schüssel mit den Zwiebelwürfeln, der Petersilie, dem klein gewürfelten Weißbrot, dem geriebenem Käse, Eiern, Salz und Pfeffer vermengen.

4

Die Masse für rund 30 Minuten bis eine Stunde ziehen lassen. Anschließend mit feuchten Händen Knödel aus der Masse formen. Reichlich Wasser erhitzen und die Knödel für 15 Minuten in gesalzenem Wasser sieden lassen.

Frühlingsgemüse Ragout
5

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und sehr fein würfeln. Das restliche Gemüse waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.

6

Die Butter in einer Pfanne schmelzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin anschwitzen.

7

Das Gemüse hinzugeben und anbraten. Mit der Gemüsesuppe aufgießen und einkochen lassen.

8

Das Ragout mit Schlagobers verfeinern und mit Chilipulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Käse-Kräuterknödel auf dem Gemüse-Ragout servieren.

Tipp: Die Knödel können auch mit Ei angeröstet werden.

Würzige Käse-Kräuterknödel auf Frühlingsgemüse Ragout
Foodblogger
Foodblogger
YouTube ist deaktiviert

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Youtube / Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.