Wildkräutersuppe

Wildkräutersuppe

Mit dem besonderen Geschmack (von Didi Maier)

Benötigte Zutaten

    • 500 ml
      Wasser (ev. Rindsuppe oder Gemüsefond)
    • 200 ml
    • 100 g
      mehlige Kartofflen
    • 200 g
      Spinat (frisch)
    • 100 g
      Wildkräuter
    • 2 EL
    • 1
      Jungzwiebel
    • Kräutersalz zum Abschmecken
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

Jungzwiebel klein schneiden. SalzburgMilch Teebutter oder Olivenöl in einen Topf geben und die Jungzwiebel kurz anschwitzen, mit Wasser (oder Rindsuppe) und SalzburgMilch Schlagobers aufgießen, dann einmal aufkochen. Geschälte, klein geschnittene Kartoffeln dazugeben und ca. 20 Minuten weich kochen. Spinat und Wildkräuter gut waschen, abtropfen lassen und zur Suppe geben. Anstelle der Wildkräuter können auch Wiesenkräuter, wie Brennnessel, Schafgarbe und Petersilienkerbel verwendet werden. Etwa 5 – 6 Minuten kochen lassen, fein pürieren und mit etwas Kräutersalz abschmecken.

 

TIPP Etwas Knäckebrot mit Kräutern und Topfenflocken zur Suppe servieren.

YouTube ist deaktiviert

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Youtube / Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.