Topfenserviettenknödel mit Rindsragout

Topfenserviettenknödel mit Rindsragout

Zart und Köstlich
1 Bewertung

Benötigte Zutaten

Für 6 Personen
  • Topfenserviettenknödel
    • 250 g
      Topfen 20%
    • 500 g
      Semmelwürfel
    • 40 ml
      Milch
    • 5
      Eier
    • Salz
    • Petersilie nach Wunsch
  • Rindsragout
    • 1 kg
      Schulterscherzel
    • 3/4 kg
      Zwiebel
    • 50 g
      Schweineschmalz
    • 2 EL
      Tomatenmark
    • 2
      Lorbeerblätter
    • Salz, Pfeffer
    • 1 TL
      Thymian
    • 2
      Knoblauchzehen
    • 1 Bund
      Suppengemüse
    • 1/2 l
      Rotwein
    • 1/2 l
      Suppe
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

Topfenserviettenknödel:

Milch mit Salz und Eier gut versprudeln, Topfen glatt rühren und zur Milch-Eiermischung einrühren. Die Semmelwürfel in eine große Schüssel geben, die Milch Eier-Topfenmischung beimengen und gut verrühren. Anschließend 5 bis 10 Minuten rasten lassen. Dann in ein Geschirrtuch fest einrollen, binden, ins kochende Salzwasser geben und ca. 20 bis 30 Minuten kochen.

 

Rindsragout:

Die fein geschnittenen Zwiebeln im Schmalz anschwitzen. Dann das würfelig geschnittene Rindfleisch zugeben, rundum anbraten und mit Rotwein löschen. Anschließend das geputzte und würfelig geschnittene Suppengemüse, Tomatenmark und die Gewürze beimengen und etwas ein köcheln. Danach mit Rindsuppe aufgießen und ca. 1 Stunde köcheln lassen. Zum Schluss ein Stück kalte Butter in die Sauce einrühren und kurz aufkochen.

YouTube ist deaktiviert

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Youtube / Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.