Tiramisu aus Keksresten

Benötigte Zutaten

    • 200 g
      Bruchkekse oder zerbröselte Kekse
    • Apfel-Birnenkompott
    • 500 g
      Äpfel und Birnen (gemischt)
    • 250 ml
      Apfelsaft
    • 50 ml
      Zitronensaft
    • 2 EL
      Zucker
    • 1 TL
      Zimt
  • Creme
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

1

Für das Kompott die Äpfel und Birnen schälen, entkernen und klein würfeln.

2

Diese mit 200 ml Apfelsaft, dem Zitronensaft, Zucker und Zimt ein paar Minuten köcheln lassen – die Früchte sollen noch bissfest sein.

3

Für die Creme alle Zutaten miteinander verrühren.

4

Jetzt wird geschichtet: Auf den Boden der Gläser ca. zwei Esslöffel Keksbrösel geben. Dann zwei bis drei Esslöffel Kompott darauf geben, dann etwas Creme drauf

5

Das Ganze wiederholen, bis das Glas voll ist.

6

Das Kekstiramisu im Kühlschrank einige Stunden durchziehen lassen und vor dem Servieren noch mit Kakao und Zimt bestreuen.

Video ansehen
„ORF Fernsehgarten“, 11.1.2023
YouTube ist deaktiviert

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Youtube / Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.