Süße Spiegelei-Muffins

Süße Spiegelei-Muffins

Sehen lustig aus und schmecken super!

Benötigte Zutaten

Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

1

Marillenhälften abtropfen lassen, Saft dabei auffangen.

2

Backofen auf 180 °C vorheizen.

3

Butter und Zucker mit dem Mixer aufschlagen.

4

Eier nacheinander unterheben.

5

Mehl, Backpulver und die Prise Salz vermischen und im Wechsel mit Marillensaft unter den Teig heben.

6

Teig auf dem Blech verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.

7

Auskühlen lassen.

8

In der Zwischenzeit Pudding laut Herstellerangaben zubereiten.

9

Abkühlen lassen, dabei gelegentlich umrühren – es soll sich keine Haut bilden.

10

Danach Crème fraîche einrühren, es sollte eine dicke Creme ergeben.

11

Die Creme auf dem Kuchen verstreichen und die Marillenhälften wie Eidotter daraufsetzen.

Tipp:

Wer mag, kann noch weißes Tortengelee darüber geben – entspricht der Optik vom „Eiklar“.

Video ansehen
ORF FErnsehgarten, 15.4.2020
YouTube ist deaktiviert

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Youtube / Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.