Süße Fastenbrezel

So wird die Fastenzeit ein Genuss

Benötigte Zutaten

    • 400 ml
    • 300 g
      Mehl
    • 20 g
      Germ
    • 40 g
      Butterschmalz
    • 70 g
      Zucker
    • 1
      Ei
    • 1
      Eigelb zum Bestreichen
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

1

Aus Germ, etwas lauwarmer Milch und 2 EL Mehl ein Dampfl zubereiten und dieses an einem warmen Ort aufgehen lassen.

2

Gemeinsam mit restlicher Milch, übrigem Mehl sowie zerlassenem Butterschmalz, Dotter, Zucker, Salz und Anis zu einem glatten Teig durcharbeiten und abermals 1/2 Stunde rasten lassen.

3

Teig zu einer Rolle von etwa 1 1/2 cm Durchmesser formen, davon jeweils etwa 2 cm lange Stücke schneiden.

4

Jedes dieser Stücke nunmehr zu einem dünnen Röllchen abdrehen und daraus ein Brezelchen formen.

5

Diese Brezeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Dotter bestreichen und mit ein paar übrigen Anissamen bestreuen.

6

Bei 180° C goldbraun backen.

Video ansehen
ORF Fernsehgarten, 28.2.2018
YouTube ist deaktiviert

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Youtube / Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.