Süße Fastenbrezel

Süße Fastenbrezel

So wird die Fastenzeit ein Genuss

Benötigte Zutaten

    • 400 ml
    • 300 g
      Mehl
    • 20 g
      Germ
    • 40 g
      Butterschmalz
    • 70 g
      Zucker
    • 1
      Ei
    • 1
      Eigelb zum Bestreichen
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

Aus Germ, etwas lauwarmer Milch und 2 EL Mehl ein Dampfl zubereiten und dieses an einem warmen Ort aufgehen lassen. Gemeinsam mit restlicher Milch, übrigem Mehl sowie zerlassenem Butterschmalz, Dotter, Zucker, Salz und Anis zu einem glatten Teig durcharbeiten und abermals 1/2 Stunde rasten lassen.

Teig zu einer Rolle von etwa 1 1/2 cm Durchmesser formen, davon jeweils etwa 2 cm lange Stücke schneiden. Jedes dieser Stücke nunmehr zu einem dünnen Röllchen abdrehen und daraus ein Brezelchen formen. Diese Brezeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Dotter bestreichen und mit ein paar übrigen Anissamen bestreuen.

Bei 180° C goldbraun backen.

Video ansehen
ORF Fernsehgarten, 28.2.2018
YouTube ist deaktiviert

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Youtube / Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.