Schupfnudeln auf Bärlauch-Frischkäsesauce

3 Bewertungen
Menge:

Benötigte Zutaten

Für 3-4 Personen
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

1

Kartoffeln weichkochen, schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken.

2

Ausdampfen lassen.

3

Butter, Grieß, Mehl, Ei, Salz und Muskatnuss hinzufügen und zu einem Teig verkneten.

4

Teig 30 Minuten rasten lassen.

5

Teig zu einer Rolle formen und in kleine Stücke schneiden.

6

Die Teigstücke mit dem Handballen auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Schupfnudeln formen.

7

Die Enden sollen etwas dünner sein als die Mitte.

8

Bärlauch klein schneiden.

9

Zwiebel schälen, fein hacken und in etwas Olivenöl anbraten.

10

Frischkäse zugeben und schmelzen.

11

Mit einem Schuss Weißwein löschen. Mit Suppe und Schlagobers aufgießen.

12

Pesto einrühren, würzen und etwas einköcheln. Zum Schluss frischen Bärlauch zugeben.

13

Nudeln in Salzwasser ca. 10 -15 Minuten kochen (bis sie aufschwimmen)

14

Schupfnudel in etwas Butter goldbraun anrösten. Schupfnudel mit Bärlauch-Frischkäsesauce, Pinienkernen und etwas Parmesan anrichten.

 

Bärlauch Pesto
15

Bärlauch waschen und trocken schütteln.

16

Pinienkerne leicht anrösten.

17

Bärlauch grob schneiden und in einen Food Processor (Zerkleinerer) füllen.

18

Restliche Zutaten zugeben und alles fein hacken.

19

Pesto in saubere Gläser füllen und mit Olivenöl bedecken.

YouTube ist deaktiviert

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Youtube / Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.