Räuberfleisch

Räuberfleisch

Eine deftige Speise aus Salzburg

Benötigte Zutaten

    • 600 g
      Rindfleisch
    • 2 EL
      Öl
    • Salz, Pfeffer
    • 2
      Zwiebeln (mittelgroß)
    • 125 ml
      Rotwein
    • 1
      Paprika (rot)
    • 200 g
      Champignons oder Karotten
    • 125 ml
    • 1 TL
      Senf
    • 1 EL
      Mehl
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

1

Das Fleisch in Öl scharf anbraten, danach mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

2

Die Zwiebeln fein schneiden, zugeben und weiterrösten.

3

Mit Rotwein ablöschen und mit Suppe aufgießen.

4

Den Bratensatz lösen und zugedeckt ca. 40 Minuten köcheln lassen.

5

Paprika und Champignons waschen, putzen, schneiden und mitdünsten lassen.

6

Wenn das Fleisch gar ist, mit einem Rahmteigerl binden. Dazu das Mehl in den Rahm gut einrühren und anschließend zum Fleisch und zur Soße geben.

7

Zum Schluss noch abschmecken und mit Nudeln und/oder Karotten servieren.

Video ansehen
ORF Fernsehgarten, 13.1.2021

weitere
Rezepte

YouTube ist deaktiviert

Für die Verwendung von YouTube Videos benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.