Maroni-Nuss-Kuchen (glutenfrei)

Menge:

Benötigte Zutaten

    • 4
      Eier (Zimmertemperatur)
    • 250 g
      Maronipüree (oder sehr fein geriebene Maroni )
    • 100 g
      Zartbitterschokolade
    • 150 g
    • 120 g
      Zucker
    • 100 g
      geriebene Haselnüsse
    • 25 g
      Kakaopulver (ungesüßt)
    • 2 TL
      Backpulver
    • 1 TL
      Salz
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

1

Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Die Eier trennen. Eiklar mit dem Salz in einer Küchenmaschine steif schlagen. In eine Schüssel umfüllen.

3

Butter und Zucker schaumig schlagen. Nach und nach die Dotter dazugeben. Maronipüree dazugeben und untermischen.

4

In einer separaten Schüssel Haselnüsse, Kakaopulver, Schokolade und Backpulver vermischen.

5

Abwechselnd mit dem Eischnee unter die Butter-Zucker-Mischung heben.

6

Den Teig in eine eingefettete Tortenform leeren und 45-50 Minuten backen (mit Zahnstocher testen, ob noch Teig kleben bleibt. Wenn ja, weitere 5 Minuten backen

7

In der Form auskühlen lassen. Aus der Tortenform geben und mit Staubzucker servieren.

YouTube ist deaktiviert

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Youtube / Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.