Maroni-Gugelhupf

Maroni-Gugelhupf

ein herbstlicher Genuss

Benötigte Zutaten

Für 1 Gugelhupf
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

1

Die Eier trennen und das Eiweiß zu Schnee schlagen. Schlagobers ebenfalls steif schlagen. Backrohr auf 180 Grad vorheizen und eine Gugelhupfform mit Fett und Brösel auskleiden

2

Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eidotter einzeln zur Buttermasse geben und gut schaumig schlagen. Den Rum hinzufügen, dann Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Maronipürree zur Buttermasse mischen.

3

Zum Schluss Schlagobers und Eischnee unter die Masse heben. Gebacken wird der Maronigugelhupf bei 180 °C ca. 50 Minuten. Serviert wird er am Besten mit Preiselbeerschaum.

Video ansehen
ORF Fernsehgarten, 17.11.2021
YouTube ist deaktiviert

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Youtube / Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.