Marinierte Matjesfilets

Marinierte Matjesfilets

schnell und einfach zubereitet

Benötigte Zutaten

Für 4 Portionen
    • 250 g
      Joghurt
    • 4
      Matjesfilets
    • 1
      Karotte
    • 2
      Essiggurken
    • 1
      saurer Apfel
    • 1
      Zwiebel
    • 60 g
      Schlagobers
    • Salz, Pfeffer
    • 2
      Lorbeerblätter
    • Wacholderbeeren
    • 2 EL
      Öl
    • 1/16 l
      Suppe
    • 1
      Chilischote fein gehackt
    • Saft einer halben Zitrone
    • frische Dille
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

Zu Beginn die Karotten putzen, in kleine Würfel schneiden und in wenig Suppe bissfest kochen. Nun die Zwiebel in Ringe schneiden und in Öl andünsten. Danach einen halben Apfel für die Dekoration aufheben und die andere Hälfte sowie die Essiggurkerl ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Anschließend das Joghurt und Schlagobers verrühren, die Gewürze – allerdings ohne Salz – zufügen und dann das Gemüse einrühren.

 

Jetzt die Filets in eine flache Schüssel legen, mit der Joghurtmarinade bedecken und zugedeckt einen halben bis einen Tag rasten lassen. Danach mit Salz abschmecken.

 

Marinierte Matjesfilets lassen sich wunderbar einen Tag vor einem Essen zubereiten.

 

Kochtipp:

Diese Zutaten harmonieren besonders gut: gekochte Karotten & Apfel, gekochte Karotten & Wacholderbeeren, Joghurt & Schlagobers

Nährwerte pro Portion

14 g Fett 6 EW 8 Kohlenhydrate 196 kcal 0.7 BE
YouTube ist deaktiviert

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Youtube / Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.