Frischkäse-Pasta mit Garnelen

Frischkäse-Pasta mit Garnelen

Herrlich leicht
Menge:

Benötigte Zutaten

Für 4 Portionen
    • 1
      Knoblauchzehe
    • 1
      Zitrone
    • 350 g
      Garnelen (ausgelöst)
    • 30 ml
      Zitronenöl
    • 150 g
      Blattspinat (frisch oder tiefgekühlt)
    • 1
      Zwiebel
    • 4
      Fleischtomaten
    • 320 g
      Penne
    • 150 g
    • Kräutersalz
    • Pfeffer
    • Petersilie
    • Parmesan
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

1

Den Knoblauch schälen und pressen. Die Zitrone in Scheiben schneiden.

2

Die aufgetauten Garnelen zusammen mit dem Knoblauch, den Zitronen- scheiben und dem Öl in ein verschließbares Gefäß geben.

3

Gut schütteln und im Kühlschrank für 1 bis 2 Stunden durchziehen lassen.

4

Den Spinat auftauen lassen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

5

Die Tomaten waschen, putzen und würfeln.

6

Die Pasta laut Packungsanleitung in reichlich gesalzenem Wasser bissfest kochen, abseihen und zur Seite stellen.

7

Etwas Öl (aus dem Garnelen-Gefäß) in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.

8

Die Garnelen und die Tomatenwürfel hinzufügen und anrösten. Den Frischkäse ein- rühren.

9

Den Spinat kurz in einem Topf blanchieren, anschließend zur Sauce geben.

10

Die gekochten Penne hinzufügen und die Pasta mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken. Mit gehackter Petersilie und frisch geriebenem Parmesan garniert servieren.

 

 

 

 

YouTube ist deaktiviert

Für die Verwendung von YouTube Videos benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.