Feine Joghurt-Erdäpfel-Suppe

mit pochiertem Ei

Benötigte Zutaten

Für 4 Portionen
  • Suppe
    • 375 g
    • 4
      Erdäpfel mittelgroß
    • 1 TL
      Majoran
    • 1 EL
      Mehl
    • 1 Prise
      Salz, Pfeffer
    • 75 g
      Crème fraîche
    • 1 TL
      Kümmel
    • 1 l
      Suppe
  • Pochierte Eier
    • 4
      Eier
    • 1 Saft
      Essig
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

Suppe
1

Zuerst die Erdäpfel schälen, kleinwürfelig schneiden und in der Suppe mit dem Kümmel weichkochen.

2

Dann die Crème fraîche  mit dem Joghurt und dem Mehl verquirlen und in die Suppe geben.

3

Zehn bis 15 Minuten weiterkochen, alles mit einem Pürierstab pürieren und mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken.

Pochiertes Ei
4

Das Wasser mit einem Schuss Essig aufkochen, frisches Ei aufschlagen und mit einem Löffel ins siedende Wasser geben. Dann etwas ziehen lassen.

5

Nun mit dem Löffel vorsichtig umdrehen, zwei bis drei Minuten weiter ziehen lassen, mit einem Schaumlöffel herausheben und auf die Suppe setzen.

Kochtipp:

Schmeckt wie Rahmsuppe! Wichtig ist, die Suppe zu pürieren, dadurch erhält sie eine cremige Konsistenz. Abwandlung der klassischen Rahmsuppe, aber leichter. Diese Zutaten harmonieren besonders gut: Joghurt & gekochte Erdäpfel, Joghurt & Kümmel, Joghurt & gekochter Dotter

Nährwerte pro Portion

20 g Fett 14 EW 21 Kohlenhydrate 325 kcal 1.8 BE
YouTube ist deaktiviert

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Youtube / Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.