Erdbeer-Rhabarber-Wollbrot

Erdbeer-Rhabarber-Wollbrot

Typisch für den Frühling

Benötigte Zutaten

Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

1

Rhabarber putzen, abziehen und in 1 cm dicke Stücke schneiden.

2

Erdbeeren putzen und in Scheiben schneiden. Beides mit Gelierzucker in einem Topf unter Rühren aufkochen und einige Minuten sprudelnd kochen lassen.

3

Masse kurz pürieren und abkühlen lassen.

4

Mehl, Zucker, Vanillezucker, Zimt, lauwarme Milch, Germ und die Prise Salz, sowie Butter und Ei zu einem glatten Teig verkneten und gut eine Stunde rasten lassen.

5

Danach den Teig in 6 Teile teilen, jede Teigkugel ausrollen (ca. 5 mm) und auf der vorderen Hälfte ca. 5 mm breit einschneiden.

6

Auf der hinteren Hälfte das Erdbeer-Rabarbah Mousse autragen und einrollen, sodass die vordere (geschnittene) Hälfte aussen ist.

7

Diese Rollen kreisförmig in eine Springform füllen und bei 180 Grad für ca. 40 Minuten backen.

8

Mit Staubzucker bestreut servieren.

 

 

 

Video ansehen
ORF Fernsehgarten, 21.4.2021
YouTube ist deaktiviert

Für die Verwendung von YouTube Videos benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.