Eierlikör-Guglhupf

Eierlikör-Guglhupf

Besonders luftig und saftig
4 Bewertungen
Menge:

Benötigte Zutaten

Für 12 Stück
    • 4
      Eier
    • 200 g
      Feinkristallzucker
    • 150 g
    • 150 g
    • 200 ml
      Sonnenblumenöl (oder Rapsöl)
    • 200 ml
      Eierlikör (selbst gemacht)
    • 320 g
      Mehl glatt
    • 1 Pkg.
      Backpulver
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

1

Den Backofen auf 170 °C Heißluft vorheizen.

2

Die Eier mit dem Zucker mehrere Minuten schaumig schlagen bis eine dickliche, luftige Masse entsteht.

3

Öl und Eierlikör unter die Masse heben.

4

Topfen und Sauerrahm glattrühren.

5

Unter Rühren den Topfen- und Sauerrahm unterheben.

6

Backpulver und Mehl vermischen und vorsichtig einrühren (die Masse darf nicht zusammenfallen).

7

Eine Gugelhupfform ausbuttern und mit Semmelbröseln auskleiden.

8

Die Masse einfüllen und im vorgeheizten Ofen bei 170° Grad Heißluft für 50 Minuten backen.

9

Noch heiß aus der Form stürzen.

10

Mit Staubzucker bestreut und optional mit etwas Eierlikör noch warm servieren.

Tipp: Wenn Kinder mitessen, kann statt Eierlikör auch Schlagobers für den Gugelhupf verwendet werden. Dafür auch Vanillearoma beimengen.

weitere
Rezepte

YouTube ist deaktiviert

Für die Verwendung von YouTube Videos benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.