Dinkel-Topfennockerl in Walnussbrösel mit Zwetschkenröster

von Claudia Ebner
Menge:

Benötigte Zutaten

Für 2 Personen
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

Dinkel-Topfennockerl
1

Butter flaumig rühren.

2

Restliche Zutaten (Topfen, Ei, Mehl, Grieß & Salz) zugeben und zu einem Teig verrühren. (Der Teig ist relativ weich und klebrig.)

 

3

Teig 30 Minuten rasten lassen. In dieser Zeit kann der Zwetschkenröster zubereitet werden.

4

Mit zwei großen Esslöffeln Nockerl ausstechen und in kochendem Wasser ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Nockerl sollen oben auf schwimmen. Nach dem Aufschwimmen, Temperatur reduzieren und Nockerl noch etwas ziehen lassen.

5

Butter in einer Pfanne schmelzen, Walnüsse und Brösel leicht anrösten (Vorsicht Walnüsse werden schnell zu braun! Ständig rühren!)

6

Nockerl mit einem Siebschöpfer aus dem kochenden Wasser nehmen

und in den Bröseln wenden. Mit Zucker bestreuen und mit Zwetschkenröster servieren.

Zwetschkenröster
7

Zucker in einem Topf erhitzen und karamellisieren lassen.

8

Zwetschken zugeben und gut rühren, bis sich das Karamell gelöst hat.

9

Zimt einrühren und Zwetschken weich dünsten.

YouTube ist deaktiviert

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Youtube / Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.