Buchteln mit Marillenmarmelade

Buchteln mit Marillenmarmelade

Am besten mit Vanillesauce

Benötigte Zutaten

    • 150 g
    • 1
      Eigelb
    • 1
      Ei
    • 25 g
      Germ
    • 500 g
      Mehl (halb griffig, halb glatt)
    • 1/8 l
    • 1 Prise
      Salz
    • 1/16
      Wasser
    • 1 Stück
      Zitronenschalenabrieb
    • 50 g
      Zucker
    • Marillenmarmelade
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

Zubereitung
1

Ein Dampfl zubereiten.

2

Dazu werden Germ (Hefe) mit drei Esslöffel warmer Milch, einem gehäuften Esslöffel Mehl und einem halben Teelöffel Zucker gut verrührt.

3

Bei Zimmertemperatur aufgehen lassen.

4

Wenn die Masse um das Doppelte aufgegangen ist, wird sie mit den anderen Zutaten (die alle lauwarm sein müssen) zu einem Teig verarbeitet.

5

Dieser Teig muss so lange kräftig geschlagen werden, bis er seidig glatt ist und Blasen wirft.

Zuerst wird ein Dampfl zubereitet dazu werden Germ (Hefe) mit drei Esslöffel warmer Milch, einem gehäuften Esslöffel Mehl und einem halben Teelöffel Zucker gut verrührt. Bei Zimmertemperatur aufgehen lassen.

 

Wenn die Masse um das Doppelte aufgegangen ist, wird sie mit den anderen Zutaten (die alle lauwarm sein müssen) zu einem Teig verarbeitet. Dieser Teig muss so lange kräftig geschlagen werden, bis er seidig glatt ist und Blasen wirft.

 

Video ansehen
ORF Fernsehgarten, 4.2.2015
YouTube ist deaktiviert

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Youtube / Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.