Bärlauch-Stangerl und Bärlauch-Pesto

mit Walnüssen und Bergkäse

Benötigte Zutaten

  • Bärlauchpesto
    • 2 Handvoll
      Bärlauch
    • 60 g
      Walnüsse im Ganzen
    • 60 g
    • 150 ml
      Olivenöl Bio, kaltgepresst
    • 1 TL
      Salz
  • Bärlauchstangerl
    • 500 g
      Weizenmehl
    • 300 g
      Wasser
    • 1/4 Würfel
      Hefe (frisch, Bio)
    • Prise
      Zucker (für die Hefe)
    • 1/2 EL
      Salz
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

Zubereitung Bärlauchpesto:
1

Frischen Bärlauch kurz mit Wasser abbrausen und abtropfen lassen.

2

Die Walnüsse klein hacken, den Bergkäse fein reiben und den Bärlauch klein schneiden oder mit einem Mixer fein hacken.

3

Bärlauch, Walnüsse, Bergkäse und Salz im Mixer vermischen.

4

Das Pesto in zwei Gläser einfüllen und mit Olivenöl bedecken.

5

Das Pesto schmeckt köstlich als Brotaufstrich, zu Pasta, Kartoffeln, zu Fisch oder als Füllung von Bärlauch-Stangerl.

Tipp: Für eine längere Haltbarkeit den Käse später unter das Pesto mischen, vor allem wenn man größere Mengen auf einmal zubereitet.

Zubereitung Bärlauchstangerl:
6

Wasser in eine Rührschüssel einwiegen, Bio-Hefe und etwas Zucker zugeben und verrühren.

7

Mehl und Salz zugeben und zu einem Teig verkneten - diesen ca. eine 1/2 Stunde rasten lassen.

8

Je 80 g vom Teig abstechen und auswiegen. Daraus Stangen formen und diese mit einem Löffel platt drücken.

9

Das Pesto auf dem vorbereiteten Teig mit einem kleinen Löffel verteilen. Die Teigstangen eindrehen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen.

10

Die Stangerl rund 20 Minuten (180°C Heißluft) im vorgeheizten Backofen backen.

YouTube ist deaktiviert

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Youtube / Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.