Bäckerjause und Schichtsalat

Bäckerjause und Schichtsalat

Eine kleine Jause für daheim oder für einen Ausflug

Benötigte Zutaten

Für 4 Personen
  • Bäckerjause
  • Schichtsalat (für 1 Glas)
    • 1
      Tomate
    • Paprika (gelb)
    • 1
      Gurke
    • 1
      Ei (gekocht)
    • 1
      Zwiebel
    • 2 EL
      Salat (grün)
    • 1 EL
    • 1 EL
    • Salz, Pfeffer
    • Kräuter
    • 1 Schuss
      Essig
    • 1 Schuss
      Öl
    • 1 EL
      frische Kräuter
    • 1
      Rexglas
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

Bäckerjause
1

Alle Zutaten zu einem Teig mischen. Ein Stück Würstel darauf legen, danach wieder einrollen.

2

Kleine Teigstücke abstechen und oval auswalken.

3

Rund 20 Minuten warm rasten lassen.

4

Gebacken wird bei 180 Grad für ca. 20 Minuten.

Tipp:

Die Bäckerjause lässt sich auch hervorragend auf Vorrat produzieren. Einfach die frisch gebackenen Würstel auskühlen lassen und in den Tiefkühler geben.

Schichtsalat
5

Das Gemüse putzen und in kleinen Stücke schneiden, danach schichtweise in das Rexglas schlichten.

6

Das aufgeschnittene Ei als vorletzte, den grünen Salat als letzte Schicht legen.

7

Für das Dressing Sauerrahm, Joghurt, Essig, Öl, Kräuter, Salz und Pfeffer miteinander abrühren und über den Salat gießen.

8

Den Deckel schließen und bis zum Transport kühl stellen.

Video ansehen
ORF Fernsehgarten, 19.5.2021
YouTube ist deaktiviert

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Youtube / Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.