Süße Spiegelei-Muffins

Süße Spiegelei-Muffins

Sehen lustig aus und schmecken super!

Benötigte Zutaten

Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

1

Marillenhälften abtropfen lassen, Saft dabei auffangen.

2

Backofen auf 180 °C vorheizen.

3

Butter und Zucker mit dem Mixer aufschlagen.

4

Eier nacheinander unterheben.

5

Mehl, Backpulver und die Prise Salz vermischen und im Wechsel mit Marillensaft unter den Teig heben.

6

Teig auf dem Blech verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.

7

Auskühlen lassen.

8

In der Zwischenzeit Pudding laut Herstellerangaben zubereiten.

9

Abkühlen lassen, dabei gelegentlich umrühren – es soll sich keine Haut bilden.

10

Danach Crème fraîche einrühren, es sollte eine dicke Creme ergeben.

11

Die Creme auf dem Kuchen verstreichen und die Marillenhälften wie Eidotter daraufsetzen.

Tipp:

Wer mag, kann noch weißes Tortengelee darüber geben – entspricht der Optik vom „Eiklar“.

Video ansehen
ORF FErnsehgarten, 15.4.2020

weitere
Rezepte

YouTube ist deaktiviert

Für die Verwendung von YouTube Videos benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.