Kräuterschaumsuppe

Kräuterschaumsuppe

mit überbackenen Knusper-Käsebroten

Benötigte Zutaten

    • 1
      Zwiebel (groß, rot)
    • 1 Zehe
      Knoblauch
    • 2 Bund
      Kräuter (Petersilie, Schnittlauch)
    • 150 g
      Spinat (tiefgekühlt)
    • 2 EL
      Olivenöl
    • 600 ml
      Gemüsesuppe
    • 2 EL
    • Salz, Pfeffer
    • 2 Scheiben
      Schwarzbrot (groß)
    • 125 g
    • 1/2 TL
      Mediterrane Kräuter
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

Den Zwiebel und den Knoblauch schälen, die Kräuter waschen und alles fein hacken. Den Spinat in etwas Wasser blanchieren. Anschließend etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen. Darin Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten. Kräuter und Spinat dazu geben, mit der Gemüsesuppe aufgießen und kurz aufköcheln lassen. Den Sauerrahm einrühren und pürieren. Abschließend mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Die Brotscheiben halbieren. Den Emmentaler reiben,  auf den Broten verteilen, mit mediterranen Kräutern würzen und die Brote im vorgeheiztem Backofen bei 180 °C Heißluft backen, bis die Gewürz-Käse-Sticks schmelzen.

Die Kräuterschaumsuppe mit den warmen Knusper-Käsebroten servieren.

weitere
Rezepte

YouTube ist deaktiviert

Für die Verwendung von YouTube Videos benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.