Buttermilch-Apfelkuchen

Buttermilch-Apfelkuchen

von Michaela Auer www.flowersinthesalad.com
5 Bewertungen
Portionen

Benötigte Zutaten

Für 12 Stück
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

Zubereitung
1

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Kuchenform, ca. 25x20 cm vorbereiten. Ggf. mit Butter einfetten und mit Mehl ausstauben.

2

Für das Topping die weiche Butter, Zucker, Zimt und Walnüsse in einer Schüssel miteinander verrühren. Zur Seite stellen.

3

Die Äpfel waschen, entkernen und entweder reiben oder in feine Scheiben schneiden und diese grob hacken.

4

Butter, Zucker, Ei, Salz und Vanille mit einem Rührgerät schaumig schlagen.

5

Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen.

6

Buttermilch, Milch, Mehlmischung und Äpfel abwechselnd mit einem Schneebesen unter die Dottermischung heben. In die vorbereitete Form füllen. Das Walnuss-Topping gleichmäßig auf der Oberfläche verteilen.

7

Den Kuchen ca. 50-55 Minuten backen. (Stäbchenprobe) Vor dem Genießen auskühlen lassen.

Tipp: Der Apfel-Buttermilchkuchen schmeckt sehr gut mit einer Kugel Vanilleeis oder aufgeschlagener Sahne.

weitere
Rezepte