Apfelkuchen geschüttelt, nicht gerührt

Apfelkuchen geschüttelt, nicht gerührt

Ein ungewöhnliches Apfelkuchenrezept
Menge:

Benötigte Zutaten

Für 1 Springform (Durchmesser 26cm)
    • 150 g
    • 1 kg
      Apfel
    • Saft einer halben Zitrone
    • 2.5 EL
      Zucker
    • 1 Tasse
      Zucker
    • 1 Tasse
      Mehl
    • 1 Tasse
      Grieß
    • 1 Pkg.
      Vanillezucker
    • 2 TL
      Backpulver
    • Zimt nach Geschmack
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

1

Die Butter einfrieren.

2

Die Äpfel grob reiben und mit 2-3 EL Zucker sowie Zimt und Zitronensaft mischen.

3

Je eine Tasse Zucker, Mehl und Grieß miteinander vermischen.

4

Vanillezucker und Backpulver hinzufügen und mischen.

5

Eine Springform (Durchmesser 26cm) einfetten.

6

Jetzt wird geschüttet, nicht gerührt: die erste Schicht ist eine Tasse aus dem Mehl/Grieß-Gemisch, dann eine Schicht Äpfel und so weiter. Die letzte Schicht sollte nochmal aus Mehl und Grieß bestehen.

7

Die Butter grob reiben und auf dem Kuchen verteilen.

8

Bei 180 Grad Umluft oder 160 Grad Ober- und Unterhitze ca. 45 Minuten backen.

Video ansehen

weitere
Rezepte

YouTube ist deaktiviert

Für die Verwendung von YouTube Videos benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.