Salzburger Guglhupf

Salzburger Guglhupf

Ideal fürs nächste Kaffeekränzchen
Menge:

Benötigte Zutaten

Für 1 Guglhupf
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

1

Backrohr auf 170 Grad vorheizen.

2

Eier trennen, Eiweiß zu steifem Schnee schlagen.

3

Butter, Zucker und Dotter schaumig rühren.

4

Die restlichen Zutaten vermengen und unter die Butter-Ei-Masse mischen.

5

Den Eischnee vorsichtig unter diesen Teig heben.

6

Die Gugelhupfform einfetten und mit dem Teig befüllen.

7

Etwa eine Stunde im Rohr backen.

8

Danach auskühlen lassen, stürzen und mit steifem Obers servieren.

Video ansehen
ORF Fernsehgarten, 4.11.2020
YouTube ist deaktiviert

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Youtube / Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.