Kürbis-Apfel-Tarte
Foto: Katharina Stiegler

Kürbis-Apfel-Tarte

von Katharina Stiegler

Benötigte Zutaten

  • Teig
    • 250 g
      Weizenmehl Type 700
    • 3 EL
      Wasser (kalt)
    • 150 g
    • etwas
      Kristallzucker
    • 1 Prise
      Salz
  • Fülle
    • 300 g
      Hokkaido Kürbis
    • 250 g
      Äpfel (säuerlich)
    • etwas
      Kristallzucker
    • 1 Stange
      Zimtrinde
    • Saft
      von 2 Orangen
    • 1
      Eiklar
    • etwas
      Zucker
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

Für den Teig alle Zutaten zu einem Mürbteig verkneten (Küchenmaschine), mind. 1/2 Stunde kühl rasten lassen. Inzwischen Kürbis und Äpfel schälen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden, Zucker karamelisieren (schmelzen), Kürbis, Äpfel, Zimt und Orangensaft zugeben und kurz dünsten, auskühlen lassen, Zimtrinde entfernen, falls noch Flüssigkeit da ist diese entfernen. Rohr auf 170 °C vorheizen, Backblech mit Backpapier belegen, Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick rund (Durchmesser ca. 40 cm) ausrollen, auf das Blech legen, Kürbis-Apfel-Gemisch auf dem Teig verteilen, freie Teigfläche mit Eiklar bestreichen und zur Mitte einschlagen, Teig dann nochmals mit Eiklar bestreichen und mit Zucker bestreuen. Ca. 35 Minuten backen und genießen!

YouTube ist deaktiviert

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Youtube / Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.