Bunte Wraps mit Frischkäse und Erdnuss-Dip

Bunte Wraps mit Frischkäse und Erdnuss-Dip

von Vicky von healthydreams.at
1 Bewertung
Menge:

Benötigte Zutaten

Für 6 Wraps
  • Wraps
    • 5 Stück
      Kohlblätter
    • 1 Stück
      Gurke
    • 2 Stück
      Paprika (rot und gelb)
    • 2 Stück
      Karotten (groß)
    • 1 Stück
      Süßkartoffel
    • etwas
      Rotkohl (in Streifen geschnitten)
    • 1 Bund
      Koriander (gehackt)
    • 70 g
    • 50 g
      Hummus
    • 90 g
      Basmatireis
    • 1 EL
    • Prise
      Salz, Pfeffer
  • Jogurt-Sauce
  • Erdnuss-Dip
    • 90 g
      Erdnusscreme
    • 30 ml
      Sojasauce
    • 30 ml
      Wasser
    • 20 ml
      Reisessig
    • 1 EL
      Honig
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

1

Zunächst den Reis waschen und mit der entsprechenden Menge Wasser, 1 EL Premium Butter und einem ½ TL Salz in einem Topf kochen bis die Körner gar sind. Danach vollständig auskühlen lassen.

2

Die Süßkartoffel mehrmals mit einer Gabel einstechen, in ein nasses Tuch einwickeln und in einer Mikrowelle circa 7 Minuten weichkochen. (Der Süßkartoffel kann alternativ auch im Ofen gebacken werden. Dies dauert circa 45 Minuten).

3

Gurke, Paprika, Rotkohl und Karotten waschen und in Streifen schneiden. Koriander hacken.

4

Anschließend Jogurt-Sauce und Erdnuss-Dip zubereiten. Hierfür die jeweiligen Zutaten gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Nun können die Wraps gerollt werden. Hierfür den Stiel der Kohlblätter abschneiden (jedoch nicht komplett, sondern nur so viel, dass er schön dünn und biegsam wird

6

Die Füllung in der Mitte der Kohlblätter verteilen. Zunächst die Kohlblätter mit ausreichend Premium Frischkäse bestreichen. Reis, etwas Süßkartoffel sowie Hummus darauf verteilen. Mit Gemüse und Koriander belegen, mit Salz und Pfeffer würzen.

7

Ausreichend Jogurt Sauce darüber verteilen. Nun die Enden der Kohlblätter einfalten und um die Füllung rollen. Dabei alles gut festhalten. Alternativ kann auch etwas Papier um die Wraps gerollt werden, damit sie gut zusammenhalten

8

Mit einem scharfen Messer halbieren und gemeinsam mit der übrig gebliebenen Jogurt Sauce und dem Erdnuss-Dip servieren.

YouTube ist deaktiviert

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Youtube / Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.