Zurück zur Übersicht
Erstellt am 07.10.2021

Neue, köstliche SalzburgMilch Produkte aus bester Heu- und Biomilch in Salzburgs Kühlregalen

Ab Oktober sind gleich zwei neue Produkte der SalzburgMilch im Bundesland Salzburg erhältlich. Das proteinreiche Premium Frühstücks-Naturjogurt wird aus bester Heumilch von Kühen mit 365 Tagen Freilauf hergestellt und mit der Bio Premium Teebutter ist erstmals ein Bio Produkt der SalzburgMilch in den Kühlregalen des Lebensmitteleinzelhandels zu finden.


Premium Frühstücks-Naturjogurt aus Heumilch: natürlich energiegeladen in den Tag
Ergänzend zur beliebten Premium Frühstücks-Heumilch hat die SalzburgMilch nun ein Frühstücks-Naturjogurt aus hochwertiger, regionaler Heumilch entwickelt. „Diese spezielle Heumilch stammt von Milchkühen mit viel Bewegungsfreiheit, die nur bestes Futter genießen“, erklärt Prok. Florian Schwap, Marketingleiter der SalzburgMilch und ergänzt: „Diese Heumilchkühe können sich 365 Tage im Jahr völlig frei im Laufstall sowie im Auslauf bzw. auf der Weide bewegen, d.h. sie werden nie angebunden. Zudem werden sie ausschließlich mit frischen Gräsern und Kräutern im Sommer und sonnengetrocknetem Heu im Winter gefüttert, weshalb das Premium Frühstücks-Naturjogurt besonders gehaltvoll schmeckt und auch das EU-Gütesiegel g.t.S. – garantiert traditionelle Spezialität – trägt.“

Es überzeugt mit cremiger Konsistenz und vollmundigem Geschmack und sorgt mit seiner proteinreichen Rezeptur für einen genussvollen und energiegeladenen Start in den Tag. Wie alle SalzburgMilch Jogurts ist auch das neue Premium Frühstücks-Naturjogurt im nachhaltigen kartonummantelten Becher verpackt. Erhältlich ist die Produktinnovation im Bundesland Salzburg bei BILLA und BILLA PLUS.

Bio Premium Teebutter: Genuss für die Butterseiten des Lebens
Im September 2021 präsentierte die SalzburgMilch ihre neue Bio Premium Produktlinie, die sich optisch in das beliebte Design der Premium Produkte einreiht. Mit der Bio Premium Teebutter hat das erste der rund 40 Bio Premium Produkte, die vor allem im heimischen Bio-Fachhandel und Großhandel erhältlich sind, jetzt auch den Einzug in die Kühlregale von Spar, Interspar und Eurospar im Bundesland Salzburg geschafft. Sie wird aus bestem Bio-Rahm hergestellt, schmeckt cremig-mild und ist besonders streichfähig. Prok. Florian Schwap zeigt sich über diese neue Listung erfreut: “Erstmals ist es uns gelungen, eines unserer Bio Produkte im Lebensmitteleinzelhandel und somit im gesamten Bundesland Salzburg großflächig anbieten zu können. Das bestätigt auch, dass die Bedeutung und Wertschätzung von regionalen Produkten aus hochwertigen Rohstoffen  weiterhin im Aufwärtstrend ist – bei unseren Konsumenten, wie auch bei unseren Handelspartnern.“


Nachhaltigkeit leben – Tiergesundheit schmecken
Fast die Hälfte der jährlich verarbeiteten Milch der SalzburgMilch ist Biomilch. Gemessen am Gesamtvolumen gehört das Unternehmen damit zu Österreichs größten Biomilch-Molkereien. Diese Tatsache unterstreicht die strategische Ausrichtung der SalzburgMilch, die sich aktiv für die Themen Tiergesundheit und Nachhaltigkeit stark macht. Als Österreichs Pionier der Tiergesundheit engagiert sich das Unternehmen schon lange mit einer eigenen Initiative für optimale Rahmenbedingungen für Gesundheit und Wohlergehen ihrer Milchkühe. Sämtliche SalzburgMilch-Bauernhöfe, egal welche Milchsorte sie liefern, folgen deshalb strengen Kriterien, die weit über die gesetzlichen Vorgaben hinausgehen.

Pressekontakt:

Prok. Mag. Florian Schwap
Bereichsleitung Marketing
Tel: +43 662 2455-147
E-Mail: schwap.f@milch.com
http://www.milch.com

YouTube ist deaktiviert

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Youtube / Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.