Zurück zur Übersicht
Erstellt am 19.10.2018

„Käse ist Kunst“ – Kunstgemälde mit Premium Bergkäse nach-inszeniert.

Unter dem Motto „Käse ist Kunst“ bespielen SalzburgMilch und die Agentur Traktor Screens in der Nähe von Museen in Österreichs größten Städten und zeigen weltweit bekannte Gemälde in einem neuen Format, mit Käse auf Brot.

Mit dem Premium Original Bergkäse von SalzburgMilch inszenierte die Grafikdesignerin und Gestalterin Sarah Strobl wohlbekannte Eckpfeiler der Kunstgeschichte neu. Jan Vermeers „Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge“, Van Goghs „Selbstbildnis mit verbundenem Ohr und Pfeife“, Edvard Munchs „Der Schrei“ und „Die Geburt der Venus“ von Sandro Botticelli – diese Werke sind jetzt einheitlich „Käse auf Brot“. Beim Käse handelt es sich um den Premium Original Bergkäse von SalzburgMilch.

Die Milchprodukte werden auf diese Weise nicht nur auf außergewöhnliche Weise, sondern auch an originellen Orten – fernab des POS – präsentiert, nämlich auf digitalen Screens im Umfeld von Museen in Wien, Graz, Linz und Salzburg. Alexander Winsauer, Geschäftsführer der für diese Aktion verantwortlichen Werbeagentur Traktor: „Wir möchten die Menschen in ihrem persönlichen Kontext abholen – in diesem Fall sind es kunstbegeisterte Menschen im musealen Umfeld.“

Auch Florian Schwap, Marketingleiter der SalzburgMilch zeigt sich begeistert: „Mit dieser originellen Idee präsentieren wir eines unserer Produkte auf eine ganz neue, künstlerische und genussvolle Weise. Der Bergkäse eignet sich hierfür optimal, denn auch seine Herstellung ist eine Kunst: mit einem Höchstmaß an Sorgfalt, handwerklichem Können und Traditionsbewusstsein gekäst, auf Fichtenholzbrettern gereift und mit edlen Rotkulturen gepflegt.“

Pressekontakt:

Mag. Florian Schwap

Marketingleitung

Tel: +43 (0)662 2455-147

Fax: +43 (0)662 454741-147

E-Mail: schwap.f@milch.com