Bockbeidei

Bockbeidei

Eine beliebte Süßspeise im Flachgau

Benötige Zutaten

    • 1 kg
      Zwetschken
    • 500 g
      Mehl glatt
    • 1/4 l
    • 20 g
      Germ
    • 1
      Ei
    • 20 g
      Zucker
    • 600 g
      Butterschmalz zum Ausbacken

Anleitung

Aus etwas Mehl, etwas lauwarmer Milch, Zucker und Germ ein Dampfl ansetzen und aufgehen lassen. Nach dem Aufgehen mit Mehl, Ei und restlicher Milch zu einem zähflüssigen Teig verrühren. Rund eine halbe Stunde an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen. Die Zwetschken entkernen und in die Teigmasse eintauchen.

Dann die Bockbeidei in heißem Fett schwimmend herausbacken.

Mit Staubzucker bestreuen und servieren.

Video ansehen
ORF Fernsehgarten, 26.9.2018

weitere
Rezepte