VOLLSTÄNDIGE TEILNAHMEBEDINGUNGEN

für das Gewinnspiel „Almkönig April / Mai 2023“(in der Folge „Gewinnspiel“ genannt) | Stand: April 2023

VOLLSTÄNDIGE TEILNAHMEBEDINGUNGEN

für das Gewinnspiel „Almkönig April / Mai 2023“(in der Folge „Gewinnspiel“ genannt) | Stand: April 2023

Diese vollständigen Teilnahmebedingungen regeln die Teilnahme und die Durchführung des Gewinnspiels. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert der / die Teilnehmer/-in ausdrücklich diese vollstän-digen Teilnahmebedingungen. Die Teilnahme am Gewinnspiel richtet sich ausschließlich nach diesen vollständigen Teilnahmebedingungen der SalzburgMilch GmbH und ist nur unter diesen Bedingungen zu-lässig.


1.    VERANSTALTERIN DES GEWINNSPIELS
Veranstalter des Gewinnspiels ist die SalzburgMilch GmbH (FN 37161z des LG Salzburg), Milchstraße 1, 5020 Salzburg (in der Folge „Veranstalterin“ genannt). Das Gewinnspiel findet in Kooperation mit Wagrain-Kleinarl Tourismus (Gesellschaft öffentlichen Rechts nach dem S.TG 2003), Markt 14, 5602 Wagrain-Kleinarl,statt.


2.    TEILNAHMEBERECHTIGUNG
2.1.    Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen ab 18 Jahren (d.h. nach Vollendung des 18. Lebensjahres) mit Wohnsitz in Österreich und Deutschland. Sollte ein Teilnehmer / eine Teilnehmerin in seiner / ihrer Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, so bedarf es der Einwilligung seines / ihres gesetzlichen Vertre-ters.

2.2.    Für die Einlösung eines Sofortgewinns (vgl. Punkt 6.1.) bzw. die Teilnahme an der Verlosung des Haupt-gewinnes (vgl. Punkt 6.3.) ist es notwendig, dass der Teilnehmer / die Teilnehmerin das online abrufbare Registrierungsformular (www.milch.com/almkoenig) vollständig und richtig ausfüllt (Geschlecht, Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Adresse, E-Mailadresse und Telefonnummer) und dieses an die Veranstalterin übermittelt. Der Teilnehmer / die Teilnehmerin bestätigt mit Absendung seines / ihres Registrierungsformulars einerseits, das dem Gewinncode zuordenbare Produkt „Almkönig“ erworben zu haben und andererseits die Teilnahme am Gewinnspiel (Sofortgewinn oder Hauptgewinn) sowie die Richtigkeit der angegebenen Daten. Auf Verlangen der Veranstalterin kann die Verifizierung der Angaben durch den Teilnehmer / die Teilnehmerin gefordert werden. Sollte dieser Nachweis nicht erbracht werden, behält sich die Veranstalterin den Ausschluss des Teilnehmers / der Teilnehmerin vom Gewinnspiel ausdrücklich vor.

2.3.    Die Teilnahme am Gewinnspiel (Sofortgewinn oder Hauptgewinn) ist kostenlos, aber vom Erwerb einer Ware („Almkönig“) abhängig. Die teilnahmeberechtigten Waren („Almkönig“) sind durch die Anbringung eines roten Stickers mit aufgedrucktem Gewinncode auf der Vorderseite der Verpackung entsprechend gekennzeichnet.


3.    AUSGESCHLOSSENE TEILNEHMER

3.1.    Jedwede automatisierte Befüllung des Registrierungsformulars ist untersagt. Überhaupt ist die Verwendung jedweder technischer Hilfsmittel, die zu Manipulationen während der Registrierungsphase führen können und / oder zur Teilnahme am Gewinnspiel nicht notwendig sind, strengstens untersagt (z.B. „Bots“, etc.). Teilnehmer/-innen, die unter diesen Umständen ein Registrierungsformular abschicken werden von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen. Die Einschleusung von schädlicher Computersoftware oder solchen Codes, die entweder das Gewinnspiel beeinflussen oder aber überhaupt zu einem über die Teilnahme am Gewinnspiel hinausgehenden Einfluss auf die Computersysteme der Veranstalterin führen, ist verboten, führt zum sofortigen Ausschluss von der Teilnahme am Gewinnspiel und kann straf- wie auch zivilrechtlich geahndet werden.

3.2.    Von der Teilnahme am Gewinnspiel sind ferner ausdrücklich Personen, die sich unerlaubt oder sonst wie unstatthafte Vorteile beim Gewinnspiel verschaffen oder sich zu verschaffen versuchen, ausgeschlossen. 

3.3.    Sollte nachträglich hervorkommen, dass Teilnehmer/-innen gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen haben, werden diese (nachträglich) vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Bereits ausgegebene Gewinne können nachträglich zurückgefordert oder ein entsprechender geldwerter Ausgleich von ausgeschlos-senen Teilnehmer/-innen gefordert werden. 

3.4.    Die Veranstalterin behält es sich ausdrücklich vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen. Solche Gründe liegen insbesondere aber nicht ausschließlich bei (i) einer Manipulation des Gewinnspiels (Teilnahme oder Durchführung des Gewinnspiels) oder (ii) Verstößen gegen die vollständen Teilnahmebedingungen vor. Gleiches gilt für den Fall, dass ein / eine Teilnehmer/-in gegen geltendes Recht oder allgemein anerkannte Regeln der Sittlichkeit verstößt.

3.5.    Sollte sich herausstellen, dass ein / eine Teilnehmer/-in einen Gewinncode ohne Ankauf einer Ware („Almkönig“) unberechtigterweise eingelöst hat, führt dies umgehend zum Ausschluss der / des Teilnehmers / Teilnehmerin und kann straf- wie auch zivilrechtlich geahndet werden.


4.    GEWINNSPIELZEITRAUM

4.1.    Der Gewinnspielzeitraum ist vom 10.04.2023 bis 30.05.2023. Eine Teilnahme am Gewinnspiel vor oder nach diesem Zeitraum ist nicht möglich.

4.2.    Die Codeabfrage für die ausgelobten Sofortgewinne (vgl. Punkt 5.1. bzw. Punkt 6. der vollständigen Teilnahmebedingungen) ist ausschließlich innerhalb des Gewinnspielzeitraums möglich.

4.3.    Für die Teilnahme an der Verlosung des ausgelobten Hauptgewinns (vgl. Punkt 5.2. bzw. Punkt 6. der vollständigen Teilnahmebedingungen) muss das seitens des / der Teilnehmer/-in vollständig ausgefüllte Registrierungsformular bis einschließlich 30.05.2023 bei der Veranstalterin einlangen (einlangend online bei der SalzburgMilch GmbH unter www.milch.com/almkoenig). 


5.    DURCHFÜHRUNG DES GEWINNSPIELS UND ÜBERGABE DES GEWINNS

5.1.    Im Gewinnspielzeitraum werden auf ausgewählten „Almkönig“-Packungen (vgl. Punkt 2.3. der vollständigen Teilnahmebedingungen) rote Sticker mit aufgedruckten Gewinncodes ausgegeben. 100 dieser Codes berechtigen zum Bezug eines entsprechend hinterlegten Sofortgewinns (bezugsberechtige Codes). Der / die Käufer/-in einer solchen „Almkönig“-Packung kann im Gewinnspielzeitraum den aufgedruckten Code auf der Website der Veranstalterin in ein dafür vorgesehenes Abfrageformular eingeben und prüfen, ob der eingegebene Code einen Anspruch auf einen Sofortgewinn (vgl. Punkt 6. der vollständigen Teilnahmebedingungen) auslöst. 

5.2.    Für den Fall des Anspruches auf einen Sofortgewinn (vgl. Punkt 6.1.) erhält der / die Gewinner/-in umgehend eine Rückmeldung auf der Website. Gleichermaßen erhält der / die Teilnehmer/-in eine Information, wenn kein Sofortgewinn zusteht bzw. der Gewinncode bereits eingelöst wurde.

5.3.    Unabhängig davon, ob der eingegebene Gewinncode einen Anspruch auf einen Sofortgewinn auslöst, kann der / die Teilnehmer/-in drei derartige Gewinncodes sammeln und nach einer gesammelten Einreichung dieser drei Gewinncodes, wobei eine zeitlich nicht zusammenhängende Eingabe möglich ist, innerhalb des Gewinnspielzeitraums an der Verlosung des ausgelobten Hauptgewinns teilnehmen (vgl. Punkt 6. der vollständigen Teilnahmebedingungen). Die eingereichten Codes dürfen für die Teilnahme an der Verlosung des Hauptgewinns nur einmal verwendet werden. 

5.4.    Die Verlosung des ausgelobten Hauptgewinns (vgl. Punkt 6.3. der vollständigen Teilnahmebedingungen) erfolgt innerhalb von 14 Tagen nach Teilnahmeschluss durch Ziehung des / der Gewinners / Gewinnerin aus sämtlichen rechtzeitig eingelangten und vollständig ausgefüllten Registrierungsformularen (vgl. Punkt 2.2. und 5.3. der vollständigen Teilnahmebedingungen) per Zufallsgenerator. Nicht vollständig und / oder unrichtig ausgefüllte Registrierungsformulare werden bei der Verlosung nicht berücksichtigt. Der / die Teilnehmer/-in muss zudem die vollständigen Teilnahmebedingungen akzeptiert haben. 

5.5.    Die Ziehung des ausgelobten Hauptgewinns findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Über das Gewinnspiel (Sofortgewinne / Hauptgewinn) wird grundsätzlich, mit Ausnahme der Verständigung des / der Gewinners / Gewinnerin, keine Korrespondenz geführt. Anfragen oder Beschwerden sind unbeachtlich.

5.6.    Es besteht kein Rechtsanspruch auf einen Sofort- und / oder den Hauptgewinn.

5.7.    Handelt es sich bei dem / der gezogenen Gewinner/-in um einen ausgeschlossenen / eine ausgeschlos-sene Teilnehmer/-in nach Punkt 3. der vollständigen Teilnahmebedingungen kann der Gewinn durch die Veranstalterin auch nach Durchführung der Ziehung aberkannt werden und wird in diesem Fall ein / eine Ersatzgewinner/-in ausgelost.

5.8.    Der / die Gewinner/-in des ausgelobten Hauptgewinns wird nach der Ziehung des ausgelobten Hauptgewinns seitens der Veranstalterin schriftlich an der im Registrierungsformular bekanntgegebenen E-Mailadresse oder der Kontaktdaten verständigt.

5.9.    Die Sofortgewinne werden auf Kosten aber nicht auf Gefahr der Veranstalterin an die im Registrierungsformular angegebene Kontaktdaten oder E-Mailadresse des / der Gewinner/-in übermittelt. Sollten die Sofortgewinne nicht zustellbar sein, weil der / die Gewinner/-in an der im Registrierungsformular angegebenen Adresse nicht mehr wohnhaft ist, verfällt der Anspruch auf den Sofortgewinn und der Sofortgewinn kann von der Veranstalterin neu ausgespielt werden; es besteht insbesondere keine Nachforschungspflicht seitens der Veranstalterin. Das Transportrisiko geht mit der Übergabe des Gewinns an eine Transportperson auf den / die Gewinner/-in über. Ein Anspruch auf Ersatz steht dem Gewinner bzw. der Gewinnerin unter keinen Umständen zu.


6.    GEWINNE
6.1.    Sofortgewinne: Als Sofortgewinne werden folgende 100 Sachgewinne den bezugsberechtigten Codes zugeordnet:

  •  33 SalzburgMilch Trinkflaschen;
  •  34 SalzburgMilch Kühltaschen;
  •  33 SalzburgMilch „Das Kochbuch Teil 1“.

6.2.    Sämtliche unter Punkt 6.1. der vollständigen Teilnahmebedingungen beschriebene Sofortgewinne sind Sachgewinne. Eine Barablösung ist ausgeschlossen. Der Anspruch auf Ausfolgung des Sofortgewinnes kann von dem / der Gewinner/-in nur persönlich, oder im Fall der Geschäftsunfähigkeit des Gewinners / der Gewinnerin durch seinen / ihren gesetzlichen Vertreter, geltend gemacht und nicht abgetreten werden.

6.3.    Die ausgefolgten Sofortgewinne müssen mit den unter Punkt 6.1. der vollständigen Teilnahmebedingungen beworbenen Sofortgewinn nicht genau übereinstimmen. Es können Abweichungen, etwa hinsichtlich der Bemaßung, des verwendeten Materials, der Farbe oder überhaupt des Models, bestehen. Die Sofortgewinne müssen den beworbenen Preisen lediglich in Art und Güte entsprechen. Der / Die Gewinner/-in akzeptiert einen angemessenen Ersatzgewinn, sofern Umstände eintreten, die die Veranstalterin und / oder deren Kooperationspartner nicht zu vertreten haben.

6.4.    Hauptgewinn: Als Hauptgewinn (vgl. Punkt 5.3. der vollständigen Teilnahmebedingungen) wird ein nachhaltiger Familienurlaub in Wagrein-Kleinarl mit folgenden Leistungen verlost:
4 Nächte mit Frühstück in einer nachhaltigen Unterkunft für 2 Erwachsene und 2 Kinder inkl. Alpakawanderung, Kuhbidu Erlebniswanderung, Bike-Verleih, 1x Soccergolf-Eintritt pro Person, 2 Berg- und Talfahrten im Snowspace Salzburg pro Person und ein täglich freier Eintritt in die Wasserwelt Wagrain während des Aufenthalts

6.5.    Der Hauptgewinn kann nur nach vorheriger Absprache durch den / die Gewinner/-in mit dem Kooperati-onspartner und nur nach Verfügbarkeit der Unterkünfte im Sommer 2023 oder 2024 in den Monaten Juni, August oder September eingelöst werden. Der / die Gewinner/-in hat demnach keinen Anspruch auf einen bestimmten Zeitpunkt oder Zeitraum, zu dem die Reise tatsächlich getätigt oder der Gutschein eingelöst werden kann. Die Buchung und Abwicklung ist zwingend mit dem Kooperationspartner der Veranstalterin (vgl. Punkt 1. der vollständigen Teilnahmebedingungen) abzustimmen und durchzuführen. Eine Barablösung des Hauptgewinns ist ausgeschlossen. Der Hauptgewinn kann nur durch Vorlage des Origi-nalgutscheins durchgeführt werden. Die Reise selbst kann gesonderten Bedingungen des Beherbergungsbetriebs unterliegen. Vom Hauptgewinn umfasst sind grundsätzlich nur die in der Gewinnbeschreibung ausdrücklich angeführten Leistungen. Darüberhinausgehende Leistungen oder Kosten (wie etwa An- und Abreise, sonstige Transportkosten, nicht ausdrücklich inkludierte Speisen und Getränke, Liftkarten, Kurse, Touren, Sauna, Wellnessangebote, Telefon, Internet, etc.), sind nur dann Teil des Hauptgewinnes, wenn dies ausdrücklich in der Gewinnbeschreibung angeführt wird. Ansonsten hat der /die Gewinner/-in derartige Kosten ausschließlich selbst zu tragen. Für Schlechtwetter, Ausfälle in der Versorgung (Strom, Wasser, Verpflegung, etc.) oder sonstige Unannehmlichkeiten, wie etwa nahegelegene Bauarbeiten, etc., haften weder die Veranstalterin noch der Kooperationspartner.

6.6.    Allfällige steuerliche Folgen eines Gewinns (Sofortgewinn / Hauptgewinn) sind Sache der Gewinner/-innen. Dies gilt insbesondere für deren einkommensbezogene und sonstigen persönlichen Steuern. Die Veranstalterin haftet unter keinen Umständen für allfällige steuerliche Verbindlichkeiten der Gewinner/-innen.


7.    BEENDIGUNG DES GEWINNSPIELS
Die Veranstalterin behält sich ausdrücklich vor, das begonnene Gewinnspiel jederzeit, auch ohne Einhal-tung von Fristen und ohne vorherige Ankündigung sowie ohne Angabe von Gründen vorzeitig ganz oder teilweise abzurechnen und zu beenden oder vorübergehend auszusetzen oder weiter zu führen. Die Ver-anstalterin wird das Gewinnspiel insbesondere dann vorzeitig abbrechen und beenden, wenn Manipulationen durch Teilnehmer hervorkommen sollten, die eine ordnungsgemäße Weiter- oder Durchführung des Gewinnspiels verhindern oder unzumutbar beeinträchtigen. Die Veranstalterin kann das Gewinnspiel auch dann vorzeitig abbrechen und beenden, wenn der Kooperationspartner bereits ausgelobte Preise zurückziehen, nicht mehr anbieten oder sonst wie eine Ausspielung der Gewinne aus rechtlichen, wirtschaftlichen oder tatsächlichen Gründen verhindert ist. Dies gilt insbesondere auch für den Fall, dass der Kooperationspartner insolvent wird oder in wirtschaftliche Schwierigkeiten gerät.


8.    DATENSCHUTZ
    Diesbezüglich wird auf die Datenschutzerklärung in Anhang 1 dieser vollständigen Teilnahmebedingungen verwiesen. 


9.    HAFTUNGSAUSSCHLUSS

9.1.    Die Veranstalterin ist ausschließlich für die ordnungsgemäße Abwicklung des Gewinnspiels verantwortlich und haftet unter keinen Umständen für Eingriffe Dritter oder von Teilnehmern/-innen in das Gewinnspiel. 

9.2.    Die Veranstalterin haftet unter keinen Umständen für Ansprüche der Gewinner/-innen, die gegenüber dem Kooperationspartner oder Dritten aus oder im Zusammenhang mit den Gewinnen geltend zu machen sind. Dies sind insbesondere Ansprüche auf Ausfolgung der Gewinne, Erfüllung, Gewährleistung, Schadenersatz sowie jegliche anderen denkbaren Ansprüche. Dies trifft auch im Fall der Insolvenz des Kooperationspartners oder bei Verschlechterung dessen wirtschaftlicher Lage zu. 

9.3.    Überhaupt wird die Haftung der Veranstalterin, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen. Die Veran-stalterin haftet nur bei Vorsatz oder krasser grober Fahrlässigkeit im Rahmen der Durchführung des Gewinnspiels. Die Haftung der Veranstalterin ist der Höhe nach mit maximal 5% des tatsächlichen Werts des jeweiligen Einzelgewinns begrenzt. Eine Haftung für leichte und nicht krasse grobe Fahrlässigkeit im Rahmen der Durchführung des Gewinnspiels ist ausgeschlossen. 

9.4.    Die Veranstalterin haftet den Teilnehmer/-innen insbesondere nicht für mittelbare Schäden wie etwa Folgeschäden aller Art, entgangene Gewinne, stillschweigende oder ausdrückliche Erwartungen der Teil-nehmer/-innen hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit, der Performance oder der Handelsüblichkeit oder die Eignung der erbrachten Leistungen für bestimmte Absichten oder Erwartungen der Teilnehmer/-innen. Weiters haftet die Veranstalterin unter keinen Umständen für zufällige, indirekte oder spezielle bzw. solche Schäden, die im Zusammenhang mit der Leistungserbringung durch die Veranstalterin als unüblich anzusehen sind. 

9.5.    Die Veranstalterin übernimmt keinerlei Haftung für rechtswidrige, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte von fremden Internet-Seiten und Medien, auf die das Gewinnspiel verweisen, sofern sie von der Rechtswidrigkeit, Fehlerhaftigkeit oder Unvollständigkeit keine tatsächliche Kenntnis hat und sich keiner Tatsachen oder Umstände bewusst ist, aus denen eine Rechtswidrigkeit, Fehlerhaftigkeit oder Unvollständigkeit offensichtlich wird; oder sobald sie die Kenntnis oder dieses Bewusstsein erlangt hat, unverzüglich tätig wird, um den elektronischen Verweis zu entfernen.

9.6.    Die Veranstalterin haftet insbesondere nicht dafür, dass das Gewinnspiel tatsächlich zugänglich und ihr Angebot auch tatsächlich erreichbar ist.

9.7.    Außer für die vollständigen Teilnahmebedingungen ausdrücklich übernommen Haftungen, haftet die Veranstalterin für keinerlei wie immer geartete vertragliche oder gesetzliche Ansprüche, Gewährleistungen, Garantien, ausdrücklich oder stillschweigend bedungene Eigenschaften oder Schäden der Teilnehmer/-innen. Die Veranstalterin schließt weitergehende Haftungen zur Gänze und ausdrücklich aus. Sollte nach der anwendbaren Rechtsordnung ein vollständiger Haftungsausschluss nicht zulässig sein, geht der Haftungsausschluss jedenfalls so weit, wie dies gesetzlich zulässig ist. Der Haftungsausschluss erfasst insbesondere – aber nicht nur – Schäden, die sich aus fehlerhaften, unterbliebenen oder verzögerten Datenübermittlungen über die Systeme der Veranstalterin ergeben und Schäden, die durch Ausfälle von technischen Anlagen, fehlerhafte oder unrichtige Inhalte, Manipulationen oder Datenverlust entstehen. 


10.    SCHLUSSBESTIMMUNGEN

10.1.    Die Veranstalterin behält sich ausdrücklich vor, die vollständigen Teilnahmebedingungen einseitig abzuändern. Allfällige Änderungen werden unter der Adresse www.milch.com bekannt gegeben.

10.2.    Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführ-bar sein oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit oder Durchführbarkeit der übrigen Bestimmungen. Der / die Teilnehmer/-in stimmt zu, dass die Veranstalterin eine unwirksam oder undurchführbare Bestimmung durch eine wirksame oder durchführbare Bestimmung ersetzt, die in ihrem wirtschaftlichen Gehalt der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung möglichst nahe kommt.

10.3.    Sinngemäß wird nach Punkt 10.2. im Fall, dass in den vollständigen Teilnahmebedingungen eine Rege-lungslücke auftritt, vorgegangen. 

10.4.    Die vollständigen Teilnahmebedingungen und das Gewinnspiel unterliegen ausschließlich österreichischem Recht unter Ausschluss der Normen des internationalen Privatrechts sowie des UN-Kaufrechts. Es besteht kein Rechtsanspruch auf einen Gewinn. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

YouTube ist deaktiviert

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Youtube / Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.