Information nach Art 13 / 14 DSGVO
für Lieferanten

Beschreibung:

Lieferanten sind selbstständige Unternehmen, Einzelunternehmer oder juristische Personen aus denen der wirtschaftliche Eigentümer bekannt ist oder Vertreter juristischer Personen, die mit der Lieferung von Zulieferprodukten beauftragt sind.

Zweck der Datenverarbeitung:

Der Zweck der Verarbeitung ist die Abwicklung und Abrechnung von Lieferaufträgen, Lieferlogistik und Lieferantenverwaltung.

involvierte Datenkategorien:

In der Verarbeitung werden die Stammdaten des Lieferanten (Name, Anrede, Adresse, Firmenbuchnummer, UID (USt. ID)), Kontaktdaten des Ansprechpartners sowie Rechnungs- und Bankdaten sowie eine Bewertung des Lieferanten gespeichert und verarbeitet.

Übermittlung der Daten:

Wir übermitteln Ihre Daten nur unternehmensintern zum Zweck der Kontoführung und Rechnungsprüfung. An Unternehmensexterne erfolgt, ausgenommen der Banküberweisung, keine Übermittlung Ihrer Daten.

Speicherdauer und Löschfristen

Wir speichern Ihre Stamm- und abrechnungsrelevanten Daten während des aufrechten Kundenverhältnisses und darüber hinaus auf Basis §132 BAO +10 Jahre ab genehmigten Jahresabschluss nach Vertragsbeendigung. Nach Ablauf dieser Speicherfrist werden wir Ihre Daten innerhalb von 3 Monaten löschen.

automatisierte Entscheidungsfindung / Profiling:

Im Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten für Besucher werden keinerlei Methoden zur automatisierten Entscheidungsfindung / Profiling angewendet.

Erhebung der Daten

Daten werden direkt beim Betroffenen online bzw. offline erhoben.