Information nach Art 13 / 14 DSGVO
für App-Nutzer

Beschreibung:

Wir, die SalzburgMilch GmbH, FN 37161z („Gesellschaft“), verarbeiten im Rahmen Ihrer Nutzung unserer App (das „Produkt“), Ihre personenbezogenen Daten. Wir behandeln die uns anvertrauten Daten streng vertraulich und gehen damit verantwortungsvoll um. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) sowie des österreichischen Datenschutzgesetzes, in der jeweils geltenden Fassung.

Zweck der Datenverarbeitung:

Allgemein. 

Die SalzburgMilch GmbH verarbeitet jene personenbezogenen Daten, die Sie uns als Nutzer des Produkts durch Angaben, etwa im Rahmen der Registrierung, oder durch die Nutzung des Produkts zur Verfügung stellen („Daten“).

Rechtsgrundlagen. 

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung sind

  • die Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO im Rahmen der Registrierung;
  • die Vertragserfüllung gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO; und
  • die Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.

Berechtigte Interessen. 

Die berechtigten Interessen gemäß Erwähnung oben sind die Analyse der Nutzung und Verbesserung des Produkts sowie Marketing und Werbung, da wir Sie gerne aktuell und gezielt über Neuerungen und Angebote unserer Produkte informieren wollen, und Sicherheit der Systeme.

Sicherheitsmaßnahmen.  Die Daten werden vor unberechtigtem Zugriff durch Datensicherheitsmaßnahmen (verschlüsselte Übertragung, Pseudonymisierung der Daten, Rollenberechtigungskonzept, Datensicherungskonzept, Ausfallsicherheit) geschützt. Die Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

Involvierte Datenkategorien:

App Store. 

Bei Herunterladen des Produkts aus dem App Store werden die erforderlichen Informationen an den App Store übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen sowie individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen der mobilen App auf Ihr mobiles Endgerät notwendig ist.

Daten:

Folgende Daten werden bei der Nutzung des Produkts verarbeitet

  • Persönliche Daten:  Vor- und Zuname, Geschlecht, Geburtsdatum, Anschrift, IP-Adresse;
  • Kontaktdaten:  E-Mail-Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Benachrichtigungen aktiviert/deaktiviert;
  • Registrierungsdaten:  Benutzername, Registrierungsdatum, Profilbild, Kundennummer, Benutzerstatus (VIP/Mitglied/etc.);
  • Registrierungsdaten bei Facebook Log-in:  Profilinformation, Profilbild, Alter, Access Token, Verknüpfung;
  • Nutzungsdaten:  Letzte Aktivität, Userstatus, gekaufte Artikel, Präferenzen, Zeitpunkt und Code eines eingelösten Coupons, Preis und Signatur eines eingelösten RKSV-Bons, Zeitpunkt und Ort eines eingelösten RKSV-Bons, abgegebene Bewertungen (Bewertung, Zeitpunkt, Kommentar, Filiale), gesendete Formulare (Daten, Zeitpunkt);
  • Nutzungsdaten bei Facebook Postings (zusätzlich):  Post-ID, Nachricht sowie Datum eines Facebook-Postings aus der App;
  • Nutzungsdaten bei Check-Ins: Ort und Zeitpunkt eines Check-Ins
  • Treueprogrammdaten:  Treupunkte, erhaltene Prämien, Ort und Zeitpunkt der Einlösung der Prämie, erhaltene Treuepunkte aus der Einlösung eines RKSV-Bons; erhaltene Treuepunkte aus der Einlösung eines Einladungscodes;
  • Einladungsdaten:  Einladungsdatum, Einladungscode, Zeitpunkt der Einlösung eines Einladungscodes, einladender Benutzer, eingeladener Benutzer;
  • Benachrichtigungsdaten: Titel, Text, Datum, Typ (E-Mail oder Notifikation) sowie auslösende Aktion der Benachrichtigung (z.B. neues Angebot oder Geburtstagsglückwünsche); sowie
  • Mobilgerätedaten:  Aktivität, Firebase-Identität, Geräte-Identität.

Zwecke.  Die Datenverarbeitung findet zu folgenden Zwecken statt (die „Zwecke“):

  • Durchführung des Kundenbindungsprogramms;
  • Benachrichtigung von Kunden;
  • Bereitstellung von Spezialangeboten für Kunden;
  • Angebot und Versand von Prämien an die Kunden;
  • Aufbau einer Kundendatenbank;
  • Anbahnung neuer Kundenbeziehungen;
  • Erstellung von Statistiken zum Kaufverhalten der Kunden; sowie
  • Zusendung von Newslettern.

Übermittlung der Daten:

Daten aus der Verarbeitung für Besucher werden ausschließlich vom Verantwortlichen verarbeitet und werden an keinen externen Empfänger übermittelt. Nutzung.  Wir verwenden Daten, die Sie uns als Nutzer des Produkts zur Verfügung gestellt haben, nur zu den Zwecken.

Weitergabe: Daten werden von uns an Dritte nur weitergegeben bzw. übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, auf Anfrage von inländischen Behörden, aufgrund von Gerichtsentscheidungen oder wenn oder Sie, als Nutzer des Produkts, zuvor eingewilligt haben. Eine Übermittlung zum Zwecke der Vertragserfüllung betrifft beispielsweise unsere Übermittlung der Daten an einen Server im Inland oder an Unternehmen, die Ihre Daten in unserem Auftrag verarbeiten (Auftragsdatenverarbeiter).

Übermittlungen:
Empfänger.  Daten werden von uns an folgende Empfänger, einschließlich Auftragsdatenverarbeiter, übermittelt: hello again GmbH, FN 467382b;
Drittländer.  Daten werden von uns nicht an Empfänger in Drittländern übermittelt.

 

Speicherdauer und Löschfristen

Wir speichern Daten solange Sie als Nutzer unseres Produkts registriert sind. Darüber hinaus, werden Daten nur in dem Umfang gespeichert, als dies gesetzlich notwendig (z.B. wegen Gewährleistungs-, Verjährungs- und Aufbewahrungsfristen) oder sonst geboten ist.

Eine Löschung von Daten erfolgt, wenn Sie (a) die Einwilligung zur Speicherung widerrufen, (b) die Daten zur Erfüllung des Nutzungsvertrages bezüglich des Produktes nicht mehr erforderlich sind, oder (c) die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig. ist bzw. wird. Daten deren Speicherung gesetzlich notwendig ist (zB. für Abrechnungszwecke) werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt.

automatisierte Entscheidungsfindung / Profiling:

Im Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten für Besucher werden keinerlei Methoden zur automatisierten Entscheidungsfindung / Profiling angewendet.

Erhebung der Daten

Daten werden direkt beim Betroffenen online bzw. offline erhoben.

Änderung der Privacy Policy

Wenn die Gesellschaft Änderungen ihrer Datenschutzbestimmungen durchführt, werden diese Änderungen direkt im Produkt angezeigt und muss der Änderung zugestimmt werden, sofern hierdurch Ihre Rechte maßgeblich betroffen sind. Diese Datenschutzbestimmungen wurden zuletzt am 25.5.2018 modifiziert.