Zurück zur Übersicht

Salzburg 2050 - Verlängerung der Partnerschaft

Erstellt am 24.03.2021

Die Partnerschaft zwischen Land Salzburg und SalzburgMilch wird um weitere 2 Jahre verlängert!

Erfreuliche Nachrichten: SalzburgMilch unterstützt seit dem Jahr 2019 die Klima- und Energiestrategie des Landes Salzburg (SALZBURG 2050) als stolzer Partner. Aufgrund des erfolgreichen Verlaufs der Partnerschaft und des über die ursprüngliche Laufzeit hinaus gegebenen Potenzials zur Umsetzung klimarelevanter Maßnahmen wurde die bestehend Partnerschaft um weitere 2 Jahre verlängert. Im Zuge der Verlängerung der Partnerschaft sollen weitere Potentiale in den Bereichen Energieeffizienz und Treibhausgasminderung erschlossen werden und Synergien in der Öffentlichkeitsarbeit und Bewusstseinsbildung forciert werden.

 

Unterschiedliche Zusammensetzung der Partnerbetriebe: Brauereien, Molkereien, Hotellerie…

Das Programm hat das Ziel, klima- und energiebewusste Unternehmen in Salzburg auf ihrem Weg zu einem energieeffizienteren und klimaschonenden Betrieb zu beraten, begleiten und zu fördern. Umgekehrt bekennen sich die Betriebe zu den Zielen der Klima- und Energiestrategie SALZBURG 2050 und unterstützen wiederum das Land mit der Umsetzung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und des Klimaschutzes.

Wer auf der Suche nach lokalen umwelt- und klimaschutzengagierten Betrieben ist, findet eine breite Auswahl auf "SALZBURG 2050 Partnerbetriebe

 

Fokus bei SalzburgMilch auf Energieeffizienz und Umwelt- und Nachhaltigkeitsstrategie

Bei der SalzburgMilch haben wir im ersten Arbeitsprogramm bereits einige Aktivitäten in verschiedensten Bereichen gestartet, wie Mobilitätsmanagement, Photovoltaik sowie Abfall- und Ressourcenmanagement. Im nächsten Schritt (Im zweiten Arbeitsprogramm) werden wir den Fokus auf Energieeinsparung bei den Herstellungsprozessen sowie Erstellung einer Umwelt- und Nachhaltigkeitsstrategie legen.

 

Einige konkrete Maßnahmen und Aktivitäten stehen gerade an. Ich halte Euch dazu auf dem Laufenden und berichte darüber.

 

Bis bald!

 

Beste Grüße

Matthias Greisberger

Zurück zur Übersicht
YouTube ist deaktiviert

Für die Verwendung von YouTube Videos benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.