Qualitätssicherung

Qualität als oberstes Prinzip

Qualität nimmt bei der Produktion von SalzburgMilch-Produkten den wichtigsten Stellenwert ein.

Der gesamte Weg der Milch wird von unzähligen Qualitätskontrollen begleitet: beim Bauern, bei der Milch-Sammlung, beim Eingang der Milch und auch bei allen anderen Zutaten, mehrmals während der Verarbeitung, bei der Abfüllung, bei der Auslieferung und im Labor die Rückstellproben nach Ablauf der Haltbarkeit. Weit über die rechtlichen Bestimmungen  - wie das strenge österreichische Lebensmittelrecht (LMR), die AMA-Gütesiegel-Richtlinien, die EU-Hygiene-Verordnung, die Bio-Kontrollen, etc. - hinaus, werden bei SalzburgMilch auf freiwilliger Basis Prüfungen nach dem HACCP-Konzept und dem IFS (International Food Standard) durchgeführt.

Doch nicht nur die Mitarbeiter der SalzburgMilch führen regelmäßig Kontrollen durch: Handelspartner kontrollieren in Audits die Einhaltung ihrer Vorgaben und  Lebensmittelbehörden kaufen im Lebensmittelgeschäft stichprobenartige SalzburgMilch-Produkte, um etwa die Einhaltung der Kennzeichnungsrichtlinien und Frische zu prüfen.

Aber unsere wichtigsten und vermutlich strengsten Kontrolleure sind unsere unzählbaren Konsumenten in Salzburg, Österreich, Deutschland, Italien und vielen weiteren europäischen Staaten.

Auszeichnungen

Die schönste Auszeichnung für uns und unsere Produkte kommt von Ihnen. Denn jeder Griff am Kühlregal zu einem der vielen SalzburgMilch–Produkte ist eine besondere Anerkennung für die tägliche Arbeit der SalzburgMilch-Bauern und -Mitarbeiter. Neben der Auszeichnung durch die Konsumenten erhält SalzburgMilch immer wieder Preise und Auszeichnungen von unabhängigen Kontrollstellen.

 

So wurde die SalzburgMilch 2017 bereits zum 9. Mal in Folge von der DLG, einem der bedeutendsten Qualitätssicherungsinstitute in Europa mit Sitz in Frankfurt, für langjährige Produktqualität ausgezeichnet. Der Original Almkönig, ein mild-feiner Großlochkäse, wurde 2017, 2015 und 2009 mit der höchsten Käsequalitätsauszeichnung Österreichs, dem Käsekaiser, prämiert und avancierte dadurch zum besten Großlochkäse Österreichs! Diese begehrte Auszeichnung steht für beste Produktqualität.

 

2016 gewann der SalzburgMilch Heujuwel Goldmedaillen bei der internationalen Käsiade und beim World Cheese Award.

 

 

Die „Reine Lungau – Milch aus dem Biosphärenpark“  erhielt 2018 den begehrten AMA Milch-Innovationspreis 2018.  Aus mehr als 70 Einreichungen wählte die hochkarätig besetzte Jury die überzeugendste Innovation.

Dank des einzigartigen Konzepts, der extensiven Landwirtschaft, der besonderen Tiergesundheitsinitiative und des natürlichen, unverfälschten Geschmacks wurden die „Reine Lungau“-Produkte zum Sieger gekürt.

 

 

 

Bereits seit vielen Jahren wird SalzburgMilch regelmäßig von der  DLG, der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG), für  langjährige Produktqualität ausgezeichnet. Die ist eines der bedeutendsten Qualitätssicherungsinstitute in Europa mit Sitz in Frankfurt und zeichnet jedes Jahr nur jene Molkereien für langjährige Produktqualität aus, die ihre Produkte seit vielen Jahren den Qualitätsprüfungen der DLG erfolgreich unterziehen und dabei jährlich mehrere Prämierungen erhalten. 

Die Prüfungen werden von objektiven und unabhängigen Sachverständigen durchgeführt, die ihr Hauptaugenmerk auf die sensorische Qualität legen. Darunter versteht man u.a. Aussehen, Konsistenz, Geruch und Geschmack. Weitere wichtige Kriterien sind Zubereitungsprüfungen, Verpackungs- und Kennzeichnungsprüfungen sowie chemische, mikrobiologische und physikalische Analysen.