Lungauer Speckknödel_Alt

Lungauer Speckknödel_Alt

Urige Kost für kalte Tage

Benötigte Zutaten

    • 300 g
      Bauchspeck durchzogen
    • 100 g
      geräucherte Wurst
    • 400 g
      Knödelbrot
    • 3
      Eier
    • 1/4 l
    • 1 EL
      Petersilie (gehackt)
    • 3 EL
      Mehl
    • Salz
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

Den Speck und die Wurst kleinwürfelig schneiden und mit dem Knödelbrot vermischen. Die Eier mit der Milch verquirlen, gehackte Petersilie dazugeben und über die Semmel-Speck-Masse gießen. Alles gut durchmischen und rund 10 Minuten rasten lassen. Mit Mehl binden und salzen.

Knödel formen und 10 bis 15 Minuten langsam in Salzwasser kochen.

 

Beilagen-Tipp

Die Speckknödel kann man mit Rindssuppe oder Sauerkraut, aber auch mit grünem Salat essen.

 

Das Rezept stammt aus dem Kochbuch „Salzburger Bäuerinnen kochen“ aus dem Löwenzahnverlag.

Video ansehen
ORF Fernsehgarten, 17.1.2018
YouTube ist deaktiviert

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Youtube / Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.