Gebratenes Lamm

Ein einfaches Rezept für Ihr Osterfest!
1 Bewertung

Benötigte Zutaten

    • 1
      Lammschlögl (keule) ausgelöst (ohne Knochen)
    • Salz
    • Pfeffer schwarz, aus der Mühle
    • Thymian
    • 4 EL
      Rapsöl (Olivenöl)
    • 6 Zehen
      Knoblauch
    • Rosmarinzweige
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

1

Keule kurz anbraten. Nach dem Anbraten mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen, damit die Kräuter nicht verbrennen.

2

Fleisch nicht mit einer Gabel anstechen, da sonst wertvoller Fleischsaft austritt

3

Leicht angedrückte Knoblauchzehen und Rosmarinzweige zum angebratenen Lammfleisch geben und im Backrohr bei 160°C braten.

4

Fleisch laufend mit ausgetretenem Fett und Wasser begießen.

5

Vor dem Essen sollte das Bratenstück noch einige Minuten im ausgeschalten Rohr rasten.

 

 

Tipp:  Geben Sie nach der Hälfte der Bratzeit noch Wurzelwerk und Kartoffelstücke zum Braten dazu.

 

 

 

 

 

Video ansehen
ORF Fernsehgarten, 16.4.2014
YouTube ist deaktiviert

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Youtube / Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.