Didi Maier's Vanillekipferl

Didi Maier's Vanillekipferl

Nicht nur zu Weihnachten ein Genuss

Benötigte Zutaten

  • Zutaten für den Teig
    • 210 g
    • 250 g
      Mehl
    • 100 g
      Mandeln gerieben und geschält
    • 70 g
      Staubzucker gesiebt
  • Zutaten für Zuckermischung
    • 3 Pkg.
      Vanillezucker
    • 5 EL
      Staubzucker
Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

Für den Teig alle Zutaten so rasch wie möglich verarbeiten. Am besten gelingt das mit der Küchenmaschine mit einem K-Haken.

 

Das Mehl und die fein gewürfelte Butter in die Schüssel geben. Bei mittlerer Geschwindigkeit mit dem K-Haken zerreiben bis die Masse wie Semmelbrösel aussieht. Die restlichen Zutaten beigeben und noch kurz weiterrühren. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und 1 Stunde  im Kühlschrank ruhen  lassen.

 

Hände kalt waschen und gut abtrocknen. Aus dem Teig längliche Stränge formen (Durchmesser 1,5 bis 2 cm) und mit dem Messer in kleine Streifen schneiden. Diese mit kalten Händen etwas rollen und zu Kipferln formen. Kipferl auf ein Backblech mit  Backpapier legen. Im 170° C heißen Ofen ca. 12 Minuten backen.

 

Inzwischen Staub- und Vanillezucker (in der Moulinette) mixen. So wird der Zucker sehr fein, und die beiden Zucker­arten werden optimal vermischt. Die Kipferl aus dem Ofen herausnehmen, sobald diese Farbe bekommen. Dann auf dem Blech ca. 1 - 2 Minuten etwas abkühlen lassen, damit sie beim Wälzen in der Zuckermischung nicht brechen und die Mischung haftet.

weitere
Rezepte

YouTube ist deaktiviert

Für die Verwendung von YouTube Videos benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.