Pinzgauer Kasnockn

Pinzgauer Kasnockn

Eines der beliebtesten Hüttenrezepte

Benötigte Zutaten

Rezept bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Anleitung

Zubereitung
1

Milch und Wasser vermischen.

2

Mit Mehl und Salz einen Nockerlteig anrühren. Beim original Pinzgauer Rezept werden keine Eier verwendet.

3

Ausreichend Salzwasser zum Kochen bringen.

4

Den Teig durch ein groblöchiges Sieb hineinreiben.

5

Die Nockerl so lange kochen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.

6

Butter zerlassen, Zwiebeln grob hacken und darin anrösten.

7

Die fertigen Nockerl abtropfen lassen und mitrösten.

8

Käse reiben und darüber streuen.

9

Den Schnittlauch fein hacken und darüber streuen.

Milch und Wasser vermischen. Mit Mehl und Salz einen Nockerlteig anrühren. Ausreichend Salzwasser zum Kochen bringen und den Teig durch ein groblöchiges Sieb hineinreiben. Beim original Pinzgauer Rezept werden keine Eier verwendet.

 

Die Nockerl so lange kochen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. In der Zwischenzeit Butter zerlassen, Zwiebeln grob hacken und darin anrösten. Die fertigen Nockerl abtropfen lassen und mitrösten. Käse reiben und darüber streuen. Abschließend den Schnittlauch fein hacken und darüber streuen.

 

Video ansehen
ORF Fernsehgarten, 25.1.2017

weitere
Rezepte

YouTube ist deaktiviert

Für die Verwendung von YouTube Videos benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.