Zurück zur Übersicht
Erstellt am 11.07.2019

Weltmilchtag 2019 brachte 2.500-Euro-Spende zugunsten von Caritas

Anlässlich des Weltmilchtages 2019 führte SPAR gemeinsam mit der SalzburgMilch eine große Spendenaktion durch: Von jeder verkauften 1-Liter-Packung „SalzburgMilch Premium Täglich frische Alpenmilch und Premium Alpenmilch länger frisch“ wurden 4 Cent für das Projekt Haus Elisabeth der Caritas Salzburg gespendet. Am Ende des Tages waren es 2.500 Euro.

Premium Milch von Salzburger Kühen schmeckt am besten: Der Weg vom Bauernhof in die Molkerei ist kurz, der Weg von dort in die SPAR-Regale ebenso. „Im Bundesland Salzburg spielt die Landwirtschaft eine wichtige Rolle. Sowohl Gäste als auch Einheimische schätzen die hervorragenden Leistungen der landwirtschaftlichen Betriebe“, sagt Dr. Christof Rissbacher, Geschäftsführer SPAR Salzburg und Tirol. „Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, die Salzburger Milch im Rahmen des Weltmilchtages angemessen zu würdigen. Gemeinsam mit der SalzburgMilch wurden von jeder verkauften 1-Liter-Packung vier Cent für das Projekt Haus Elisabeth der Caritas Salzburg gesammelt. Insgesamt kamen damit 2.500 Euro zusammen.“

Erlös zugunsten eines innovativen Caritas-Projekts

Mit November 2019 eröffnet die Caritas Salzburg das Haus Elisabeth für obdachlose und von Armut betroffene Menschen. In den Räumen der ehemaligen Elisabethbühne werden ein Tageszentrum, ein Beratungszentrum, eine Notschlafstelle im Winter und eine Bühne für kulturelle Events und Begegnungen untergebracht sein. 

Für Menschen, die von Einsamkeit, Armut und sozialer Ausgrenzung betroffen sind, werden im Haus Elisabeth kleine Mahlzeiten ausgegeben, es wird die Möglichkeit geben, sich aufzuwärmen, zu duschen und die Kleidung zu wechseln und zu waschen. Und es werden Menschen da sein, die in Krisen begleiten und einladen, Teil einer Gemeinschaft zu sein. „Wir freuen uns, dass wir mit dieser Aktion einen Beitrag für dieses Projekt der Caritas Salzburg leisten können“, so Marketingleiter der SalzburgMilch Mag. Florian Schwap.

Pressekontakt:

Prok. Mag. Florian Schwap

Bereichsleitung Marketing

Tel: +43 (0)662 2455-147

Fax: +43 (0)662 454741-147

E-Mail: schwap.f@milch.com