Zurück zur Übersicht
Erstellt am 08.09.2020

SPAR und SalzburgMilch € 2.500,- überreichten an die Caritas in Salzburg

Seit vielen Jahren nehmen SPAR und die SalzburgMilch den Weltmilchtag zum Anlass eine große Spendenaktion durchzuführen. Dabei gehen pro verkaufter 1-Liter-Salzburg-Premium-Alpenmilch vier Cent an einen gemeinnützigen Verein in Salzburg. In diesem Jahr ging ein Spendenscheck von € 2.500,00 an die Caritas Salzburg.

Premium Milch von Salzburger Kühen schmeckt am besten: Der Weg vom Bauernhof in die Molkerei ist kurz, der Weg von dort in die SPAR-Regale ebenso. „Im Bundesland Salzburg spielt die Landwirtschaft eine wichtige Rolle. Sowohl Gäste als auch Einheimische schätzen die hervorragenden Leistungen der landwirtschaftlichen Betriebe“, sagt Dr. Christof Rissbacher, Geschäftsführer SPAR Salzburg und Tirol. „Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, die Salzburger Milch im Rahmen des Weltmilchtages angemessen zu würdigen. Gemeinsam mit der SalzburgMilch werden von jeder verkauften 1-Liter-Packung vier Cent für die Caritas Salzburg ge-spendet.“ SalzburgMilch Geschäftsführer Andreas Gasteiger ergänzt: „Wir freuen uns, dass wir mit dieser Aktion auch heuer wieder einen wichtigen Beitrag für die Projekte der Caritas Salzburg leisten können.“

Johannes Dines, Direktor der Caritas Salzburg: „Die Spende verwenden wir in Salzburg im Haus Elisabeth. Etwa 60 obdachlose oder von Armut betroffene Menschen kommen jeden Tag ins Tageszentrum in der Plain-straße, um zu essen, zu duschen oder sich zu wärmen. Im Winter gibt es im Haus zusätzlich eine Notschlafstelle für bis zu 20 obdachlose Frauen. Mit der Spende von 2.500,- Euro leisten SPAR und SalzburgMilch einen wichtigen Beitrag, damit wir den Menschen weiterhin helfen können. Herzlichen Dank!“

 

 

Der Spendenscheck wurde kürzlich im Rahmen der Eröffnung des neuen SPAR-Supermarktes in Salzburg, Aglassingerstraße von SPAR und SalzburgMilch überreicht. Entgegengenommen wurde die Spende von Mag. Johannes Dines, Direktor der Caritas Salzburg.

Die Bilder werden kostenfrei, zur einmaligen Verwendung im Zusammenhang mit dieser Presseaussendung zur Verfügung gestellt. Der in den Bildeigenschaften hinterlegte Copyright-Hinweis ist bitte in enger Verbindung mit dem jeweiligen Bild zu platzieren.

Pressekontakt:

Prok. Mag. Florian Schwap
Bereichsleitung Marketing
Tel: +43 662 2455-147
E-Mail: schwap.f@milch.com
http://www.milch.com

YouTube ist deaktiviert

Für die Verwendung von YouTube Videos benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.