Tennengauer Erdäpfelkrapfen

Tennengauer Erdäpfelkrapfen

mit Sauerkraut

Benötige Zutaten

  • Zutaten Teig
    • 250 g
      Weizenmehl
    • 250 g
      Roggenmehl
    • 1
      Kartoffel (groß, gekocht)
    • 1 EL
      Butter
    • 1/8 l
      Wasser
    • 1/8 l
      Milch
    • Salz
  • Fülle
    • 500 g
      Kartoffeln gekocht
    • 100 g
      Bauchspeck geräuchert
    • 50 g
      Rindfleisch gekocht
    • 100 g
      Wurst oder Wurstreste
    • 1 Stück
      Zwiebel
    • Pfeffer
    • Petersilie
    • Majoran

Anleitung

Für die Fülle Zwiebel, Wurst, Speck und Rindfleisch sehr kleinwürfelig schneiden und miteinander anrösten. Die gekochten Kartoffel dazu reichen, würzen und gut durchmengen.

Für den Teig Mehl, feingeriebene Kartoffel, Butter, Salz und die aufgekochte Milch mit Wasser gut durchmengen und rasch zu einem Teig verarbeiten.

Rund 2 mm dicke runde Fladen auswalken. Diese zur Hälfte mit Fülle belegen, die andere Hälfte darüber schlagen. Rand andrücken und mit einer Gabel verzieren. Die Krapfen in heißem Fett goldgelb backen. Mit Sauerkraut servieren.

 

Tipp:

Die Krapfen langsam backen, da sonst die Fülle kalt bleibt!

Video ansehen
ORF Fernsehgarten, 23.1.2018

weitere
Rezepte