Spritzgebäck

Spritzgebäck

von Birgit Brugger

Benötige Zutaten

    • 440 g
    • 160 g
      Staubzucker
    • 1 Prise
      Salz
    • etwas
      Zitronenschalen unbehandelt, abgerieben
    • 1 EL
      Vanillezucker
    • 2 Stück
      Eier
    • 600 g
      Mehl
    • Kirschen kandiert
    • 150 g
      Ribiselmarmelade
    • 300 g
      Schokolade

Anleitung

Butter mit Staubzucker gut flaumig rühren. Danach Ei und Geschmackszutaten einrühren, Mehl kurz einrühren. Die Masse in beliebigen Formen auf das vorbereitete Blech dressieren (Sternentülle ca. Nr. 10) und ev. mit kandierten (geviertelten) Kirschen belegen.

Das Spritzgebäck bei 180°C – ca. 11 Min. backen und auskühlen lassen. Gegebenenfalls können (je nach Form) jeweils 2 gleiche Stk. mit passierter Ribiselmarmelade zusammengesetzt werden

Zum Schluss das Gebäck mit Schokoladeglasur verzieren (Enden in Glasur tauchen oder streifenförmig über das Gebäck ziehen).

Ein Rezept von
Lungauer Kochwerk

weitere
Rezepte