Gemüse-Joghurt-Quiche

Gemüse-Joghurt-Quiche

Die französische Spezialität einmal anders

Benötige Zutaten

Für 2 Portionen
  • Quiche-Teig (Mürbteig)
    • 60 g
      Joghurt 3,6 %
    • 100 g
      Weizenvollkornmehl
    • 25 g
      Butter
    • 1 Prise
      Salz
    • 1 TL
      Butter
    • 1 EL
      Semmelbrösel
  • Belag
    • 250 g
      braune Champignons
    • 6 Stück
      Paradeiser getrocknet
    • 1 Stück
      rote Zwiebel
    • 1 TL
      Öl
    • frischer Thymian
    • Salz, Pfeffer
  • Guss
    • 150 g
      Joghurt
    • 2
      Eier
    • 1 Msp.
      Muskatblüte
    • 80 g
      Emmentaler fein gerieben

Anleitung

Für den Quiche-Teig Mehl, Joghurt, Butter und Salz zu einer geschmeidigen Teigkugel kneten und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank  stellen. Während der Rastzeit des Teigs für den  Belag Champignons, getrocknete Paradeiser  und Zwiebel hacken und in Öl andünsten. Mit frischem Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Nun den Teig ausrollen und eine ausgebutterte und mit Bröseln ausgestreute Quiche-Form (ca. 25 cm Durchmesser) damit auskleiden. Jetzt das gedünstete Gemüse auf dem Teig verteilen. Für den Guss Eier, Joghurt, einen Großteil des geriebenen Emmentalers und Muskatblüte verrühren und über das Gemüse gießen. Den Rest des Emmentalers am Schluss über die Quiche streuen. Im Heißluft-Rohr bei
180 °C ca. 40 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion

37 g Fett 34 EW 43 Kohlenhydrate 650 kcal 3.6 BE

weitere
Rezepte