Bauernbrot-Joghurt-Knödel

Bauernbrot-Joghurt-Knödel

mit Eierschwammerlsauce

Benötige Zutaten

Für 4 Portionen (ca. 12 Knödel)
  • Knödel
    • Joghurt 3,6 %
      150 g
    • Brot altbacken
      500 g
    • Milch
      100 ml
    • Zwiebel gehackt
      1/2 Stück
    • Petersilie gehackt
      1 EL
    • Eier
      3
    • Mehl
      3 EL
    • Salz, Pfeffer
    • Öl
  • Eierschwammerlsoße
    • Joghurt 3,6 %
      250 g
    • Eierschwammerl
      500 g
    • Butter
      40 g
    • Knoblauch gehackt
      1 Zehe
    • Zwiebel
      1 Stück
    • Petersilie
      1 Bund
    • Salz
    • weißer Pfeffer

Anleitung

Knödel

Anfangs das Brot in Würfel schneiden. Danach die gehackten Zwiebel glasig anschwitzen und mit Eiern, Joghurt, Milch, Petersilie, Salz und Pfeffer verrühren. Dann über die Brotwürfel gießen. Nun das Mehl über die Masse  streuen, gut vermengen und ca. 30 Minuten rasten lassen. Jetzt die Knödel formen, ins kochende Salzwasser geben und etwa  20 Minuten ziehen lassen. Die Hände nach jedem Knödel neu befeuchten.


Eierschwammerlsoße

Die Eierschwammerl putzen und große Stücke halbieren. Dann die Zwiebelhälfte fein würfeln und in einer Pfanne mit erhitzter Butter  glasig andünsten. Danach die Schwammerl und  Petersilie dazufügen und bei mittlerer Hitze  fünf Minuten dünsten. Nun das Joghurt unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Knödeln servieren.

Nährwerte pro Portion

22 g Fett 21 EW 65 Kohlenhydrate 551 kcal 5.4 BE
Ein Rezept der:
AMA Marketing

weitere
Rezepte