Wie spielen Milchproduktion und Umwelt zusammen?

Die Milchgewinnung ist schon immer ein natürlicher Teil der Umwelt.

Durch die Beweidung der Almen durch die Kühe entsteht auch hier ein natürlicher Kreislauf: die Tiere fressen das Gras und gleichzeitig düngen sie den Boden wieder. Die Milchproduktion hat also einen positiven Effekt.

Wie hängen Milch und Almen zusammen?

Der Geschmack der Milch und die Bewirtschaftung der Almen hängen sehr stark zusammen und erfüllen eine sehr wichtige Funktion füreinander. Denn es sind zu einem großen Teil die Milchbauern, die durch ihre gewissenhafte Pflege und nachhaltige Bewirtschaftung den guten Erhalt der Wiesen und Almen sichern. Die vielen Gräser und das daraus sorgsam geerntete Heu schmeckt den Kühen, von denen unsere Milch kommt, und das merkt man: Der Geschmack der SalzburgMilch ist einfach einzigartig.

Sie wollen mehr zu dem Verhältnis Bauer, Kuh, Almen und Milch wissen? Hier haben wir für Sie eine detailliertere Informationsseite, auf der Sie alles finden, was Sie suchen!