Wie viel Milch sollte mein Kind trinken, um ausreichend mit Kalzium versorgt zu sein?

Milch und Milchprodukte stellen für Kinder und Jugendliche einen wertvollen Beitrag zur bedarfsgerechten, vollwertigen Ernährung dar. Sie liefern wertvolles Eiweiß, wichtige Vitamine, Phosphor, Magnesium, Zink und vor allem reichlich Kalzium für den Knochen- und Zahnaufbau. Die zentrale Rolle des Kalziums im Knochenstoffwechsel kann nicht oft genug betont werden. Nur bis zum 30. Lebensjahr ist das Skelett in der Lage, effizient Kalzium als sogenannten "Knochenzement" einzulagern. Danach wird von Jahr zu Jahr mehr Kalzium aus dem Knochen abgebaut als in den Knochen eingebaut.

Nach den Empfehlungen des Forschungsinstitutes für Kinderernährung in Dortmund werden je nach Alter des Kindes folgende Mengen an Milch und Milchprodukten empfohlen:

Alter des Kindes 1 Jahr 2-3 Jahre 4-6 Jahre 7-9 Jahre 10-12 Jahre 13-14 Jahre
empf. Kalziummenge 600 mg/Tag 600 mg/Tag 700 mg/Tag 900 mg/Tag 1.100 mg/Tag 1.200 mg/Tag
empf. Milchmenge* 300 ml/Tag 330 ml/Tag 350 ml/Tag 400 ml/Tag 420 ml/Tag 450 ml/Tag

*Milchmenge bedeutet Trinkmilch, Jogurt, Buttermilch, Sauermilch oder Acidophilusmilch; zur Umrechnung in Käse: 100 ml entsprechen jeweils 15 g Schnitt- oder Hartkäse oder 30 g Frischkäse (z.B. Topfen)
Selbstverständlich stellen die angegebenen Mengen nur Richtwerte dar!


Quelle:
Mit freundlicher Genehmigung der Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH (AMA), Wien.
Verfasserin: Mag. Sabine Bisovsky
Weitere Informationen und Broschüren unter: www.ama.at