Was versteht man unter Butter klären?

Geklärte Butter wird als Basis für Saucen und vor allem zum Sautieren (kurzes Anbraten) verwendet, wenn braune und knusprige Speisen erwünscht sind. Für die Herstellung von geklärter Butter lässt man Butter schmelzen, bis sie sich allmählich in drei Schichten trennt: eine dünne Schaumschicht an der Oberfläche, eine dicke gelbe Mittelschicht (das reine Butterfett) und ein milchig-weißer Bodensatz. Die obere und untere Schicht enthalten Wasser, Milcheiweiß sowie Kohlenhydrate und müssen entfernt werden. Die Mittelschicht entspricht der geklärten Butter und ist dem Butterschmalz gleichzusetzen.


Quelle:
Mit freundlicher Genehmigung der Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH (AMA), Wien.
Verfasserin: Mag. Sabine Bisovsky
Weitere Informationen und Broschüren unter: www.ama.at